Silberschmuck mit 975er Stempel?!? Echtes Silber?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist wirklich echtes Silber, wahrscheinlich nicht aus Deutschland und aus einer Zeit kurz vor oder kurz nach 1900. Da ich mich beruflich viel mit altem Schmuck beschäftige finde ich immer wieder ältere Stempel und Marken, die in Deutschland nicht üblich sind. Evtl. ist es noch die Möglichkeit, daß jemand sich dieses Stück hat anfertigen lassen und dann einen besonderen Wunsch für den Silbergehalt hatte. Es ist jedenfalls fast pures Silber also 975 Anteile von 1000 und daher sehr weich, was besonderen Umgang damit erfordert, damit Du sehr lange davon hast, besonders dann, wenn das Teil zart gearbeitet ist.

Habe mich sehr über den Stern gefreut.

0

Das heißt das es statt 14,8Lot 15,6Lot sind. 975 ist die Zahl der Teile die aus silber sind, in Bezug auf tausend Teile. Heißt du hast 975/1000 Silber in der Hand. 925er ist weniger Wert. Dann wären nur 92,5% (925/1000) deines Anhängers aus Silber.

Schlicht und einfach beantwortet, es ist hochgradiges besseres Silber als das übliche, bekannte 925er Silber; wertvoller.

Es dürfte sich um ein älteres Schmuckstück handeln, da die früheren Punzen (Stempel) alle auf 800, 825, 835, 935, 975 lauten. Als Beispiel hier ein Link.

http://cgi.ebay.ch/Suesse-EULE-als-Anhaenger-975-SilberW0QQitemZ370251628310QQcmdZViewItemQQptZWeltderTiere?hash=item5634b77f16&trksid=p3286.c0.m14

Also sei stolz, der Anhänger, den Du hast ist aus reinem, guten Silber, halte ihm Sorge.

Was möchtest Du wissen?