Siemens eq5 Macchiatoplus geht nicht mehr an?

1 Antwort

Hallo Steffi781,

das Verhalten Ihrer EQ.5 könnte durch Feuchtigkeit auf dem Servicestecker und einer daraus resultierenden Kommunikationsstörung hervorgerufen worden sein. Das könnte erklären, dass das Gerät beim Kundendienst fehlerfrei funktionierte sowie bei Ihnen dann zunächst auch. Versuchen Sie am besten einmal Folgendes: Entfernen Sie über Nacht die Tropfschale, sodass das Gerät gut trocknen kann. Sollte das Problem dennoch weiterhin auftreten, kontaktieren Sie bitte noch einmal den Kundendienst.

Viele Grüße

Ihr Siemens Kaffee Team

Senseo heizt nicht vollständig auf - Wer hat eine Lösung?

Meine Senseo Maschine heizt nicht mehr vollständig auf: Nach ca. der Häfte des Aufwärmvorgangs schaltet sie sich vollstöndig ab.

Ich habe das Entkalkungsprogramm gestartet. Dies ging allerdings nur mit einem Trick. Da die Maschine ja nicht vollständig heizt, muss man alle drei Tasten (1 Tasse, 2 Tassen und Power) gelichzeitig drücken. Die Maschine pumpt dann zunächst Wasser in Stößen, nach einiger Zeit läuft sie normal; man kann also die Tasten wieder loslassen.

Dies hat allerdings nichts gebracht. Noch immer schaltet sich die Maschine nach der Hälfte des Aufwärmvorgangs ab. Kaffee kochen ist also nicht möglich, da man immer alle drei Tasten drücken muss und das den ganzen Tank leert. Powerbutton + Tassentaste allein funktioniert nicht.

Was kann man tun? Ich habe die Maschine schon vom Strom getrennt. Der Schwimmer ist auch frei beweglich. Mir scheint es ein internes Problem z.B. mit dem Temperaturfühler o.ä. zu sein.

...zur Frage

DeLonghi ECAM 24.450.S Cappuccino - Wasser im Kaffeesatzbehälter?

Hallo zusammen.  

Seit ein paar Tagen habe ich nach jeder gemachten Tasse Kaffee wieder etwas mehr Wasser im Kaffeesatzbehälter.

Entkalkungsprogramme laufen regelmäßig.

Gestern habe ich mich dann mit Werkzeug bewaffnet an das innere der Maschine gewagt und versucht zu sehen wo das Wasser rausläuft. Dabei habe ich dann den kompletten Brühkolben mal raus rausgenommen und gesehen, dass er ziemlich versifft ist. Diesen haben ich dann von aussen so gut es ging gereinigt und wieder eingesetzt. Es bestand die Hoffnung das Problem damit gelöst zu haben von meiner Seite aus. Dem war nicht so und ich habe dann den Taster am Kaffeesatzbehältereinschub überbrückt um während des Vorgang das Innere der Maschine angucken zu können.

Das Wasser fängt sofort nach dem Malvorgang an aus dem Brühkolben zu tropfen. Wenn die Brüheinheit dann auf den Brühkolben fährt werden es mehr Tropen und es ensteht ein kleiner Rinnsal.

Die Frage ist nun wie finde ich raus ob es der Brühkolben oder die Brüheinheit ist? Als ich mich gerade im Forum umgesehen habe war da ein Beitrag zur Brühkolbenentkalkung die man selber durchführt unabhängig vom Entkalkungsprogramm der Maschine. Ist es eventuell nur ein verkalkter Brühkolben? Würde er dann so tropfen? Ich habe den Entkalkungsdurchgang für den Brühkolben schon gemacht. Resultat ist unverändert. Das Wasser läuft nach wie vor in den Kaffeesatzbehälter.

Ich danke euch und wünsche ein schönes Wochenende.

...zur Frage

Senseo Brüht nicht richtig Defekt Hilfe

hi zusammen, seit neusten brüht meine Senseo nicht richtig.

wen ich eine große Tasse drunter stelle, ist die nur viertelst voll. Also ich muss viermal auf den Knopf, für zwei Tassen drücken bis sie voll ist.

Sie schaltet auch nach eine kurze zeit ab und blinkt. (beim blinken bin ich mir gerade nicht sicher muss ich nochmals nachschauen.)

Normaler weise blinkt sie doch und heizt sich wieder für den nächsten Kaffe wieder auf, das macht sie nicht. man muss sie wieder einschalten dafür.

Wen ich den Padhalter draußen lasse, dann läuft so viel Wasser raus, wie es sein soll.

Also habe ich mal versucht den Halter sauber zu machen und in Essigwasser eingeweicht aber brachte nicht viel. Das kleine loch habe ich auch mit ein Zahnstocher sauber gemacht, nichts gebracht.

Kann mir einer, Tipps dafür geben, was es noch sein kann??

P.s Maschine habe ich schon paar Mal entkalkt.

...zur Frage

Fragen zu Senseo Kaffeemaschine Padhalter - mache ich es richtig so - muss ich anderen Padhalter nehmen - gibt es viele verschiedene Padhalter?

"Hallo,

Ich habe eine Senseo Maschine. Ich trinke meistens normalen Kaffee mit dem 1Pad Padhalter, aber drücke immer auf 2 Tassen, weil eine Tasse mir zu wenig ist. Jemand sagt ich soll das nicht tun, sondern 2 Tassen Knopf auch wirklich für 2 Tassen(also mit 2Pads)drücken. Wieso? 1 Pad und 2 Tassen Knopf mache ich immer und es schmeckt mir so.

Nächste Frage wäre, für die Espresso Pads brauche ich ja einen anderen Padhalter.

Was ist mit Cafe Late, Cappuccino oder Kakao Pads? Braucht man für diese Pads auch einen anderen Halter? Oder den Doppelhalter?

Hatte eben die gleiche Frage gestellt, wurde aber gelöscht weil der Titel nicht zu aussagekräftig war. Habs jetzt gebessert. Dankeschön :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?