Sieht high sein so aus wie gta 5 high sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

von weed bekommt man nicht wirklich irgendwelche krassen "optics". Und erinnern tut man sich an alles - sofern man nicht gleichzeitig auch Alkohol konsumiert. 

...es geht eher darum, was man fühlt/ wie man sich fühlt. 

Hmm weisst du auch ob man sich beim high sein auch einigermaßen beherrscht ?zb wenn ich zuhause wärend keiner da ist kiffe mit nem freund ob wir jemanden brauchen der auf uns aufpasst oder ob man da nur rum sitzen würde ,
Am ende gehen alle fernseher kaputt oder ich verlaase das haus

0
@kazim99

also solange ihr bei weed bleibt, braucht ihr keinen Aufpasser. 

Die Wirkung ist von Person zu Person unterschiedlich: einige bekommen Heißhunger, andere Lachflashs und andere werden einfach Müde - neben den Standarderscheinungen wie - du fühlst dich als ob du gerade schwimmen würdest etc.. 

Das jemand aggressiv wird ist mir noch nicht untergekommen und man hat auch immer volle Kontrolle über sein Handeln - jedoch solltest du dir im klaren sein, dass andere dir sofort ansehen, das du hight bist. 

0

Dankeschön:)

0
@kazim99

Jeder Mensch reagiert anders darauf, es kann durchaus zu Angstzuständen oder Panik kommen, wenn auch sehr selten. Daher solltest du anfangs, vorallem wenn du dich überhaupt nicht damit auskennst immer eine erfahrene Person dabei haben die weiß was in so einem Fall zutun ist!

0

Hab mir mal ein Video angesehen um zu sehen was du überhaupt meinst.

Naja, leichte optische Effekte bekommt man ja von Cannabis schon. Aber ehrlich gesagt könnte ich garnicht beschreiben was für welche. Man nimmt eben einfach etwas anders seine Umgebung war. So starke optische Veränderungen wie in GTA 5 hatte ich aber nie.

Aber jeder reagiert etwas anders, kann schon sein dass es manche so ähnlich stark wahrnehmen.

Erinnern tut man sich an alles nach dem Rausch wenn man nicht maßlos übertreibt. Man hat sich auch unter Kontrolle.

Klingt ja besser als Alkohol.
Denn wenn ich mich noch kontrollieren kann .
Aber hab irgentwie angst das ich doch irgendne scheisse bau da hol ich lieber ein Kumpel der auf mich aufpasst

0
@kazim99

...Was auch besser ist wenn dus das erste Mal machst!

0

Ok danke dir :)

0

Du kannst high sein nicht mit einem Spiel vergleichen... 

Das gesamte Gefühl Dinge wahrzunehmen ist verändert im echten leben. Man sieht nicht anders als vorher auch.

Wenn wir das jetzt mal auf Cannabis beziehen.

Ja aber in filmen und so wird cannabis so dargestellt als wäre alles verschwommen und gemischte farben ... Kann ja sein das die augen schwächeln wenn man zu viel zu sich nimmt

0

Ich finde schon das man "anders" sieht aber ja, es ist sehr schwer zu beschreiben...

0

Von Cannabis wird deine Umgebung niemals optisch so stark verändert aussehen. Rockstar (die Macher von GTA V) wollen kein falsches Bild von einem Cannabisrausch vermitteln, sondern habe diese Funktion nur zum Spaß eingebaut. Es gibt aber durchaus einige Drogen die solche optischen Veränderungen hervorrufen können, allerdings solltest du dich vor dem Konsum jeglicher bewusstseinserweiternden Substanzen gründlichst über diese informieren und immer jemanden der Ahnung davon hat bei dir haben.

Kann man mMn. schon etwas mit Alk vergleichen. Auch dort hat man ja keine richtigen Hallus (normalerweise), aber man nimmt die Optik trotzdem anders wahr als sonst, was generell mit der Wahrnehmungsveränderung der Sinne zusammenhängst. Dein Hirn nimmt reize anders wahr als ohne THC.

Nein.
Weed gibt dir ein "Mindhigh".
Das heißt du denkst anders und nimmst Sinne viel besser wahr. Das heißt du hörst Musik und andere Nebengeräusche viel intensiver.
Nicht mit GTA 5 zu vergleichen. ;)

Was möchtest Du wissen?