Siedetemperatur von Wasser senken?

7 Antworten

Wenn es reines Wasser sein soll, dann hast Du keine Chance, da die Siedetemperatur nur vom Druck abhängt. Du kannst das Wasser mit anderen Substanzen mischen, z.B. mit Ethanol, dann sidet die Mischung tiefer, aber der Dampf ist hauptsächlich Ethanol, nicht Wasser, also bringt es das auch nicht wirklich.

In einem Science-Fiction-Roman könntest Du vielleicht den Wert von ℏ oder α verän­dern und damit am Siedepunkt drehen. Aber dieses Verfahren ist, vorsichtig gesagt, nicht ganz praxistauglich.

Azeotrop mit Toluol siedet bspw. deutlich niedriger. Eine Verbindung die das Wasser mitschleppt erzeugt einen Sdp. der niedriger als die Ausgangssdp ist

Nein, Wasser siedet nun aml bei 100°C und 1at. willst du den druck nicht ändern, geht es nicht tiefer!

Was möchtest Du wissen?