Sie nennt mich Baby und Darling?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

eine spontane (und dank ihrer Wortwahl wohl nicht abwegige) Idee wäre, dass sie dich ganz putzig findet, aber eben auch (noch) nicht für voll nimmt - irgendwie jemand, der noch beschützt und betüdelt werden muss, der noch nicht so recht weiss, wo es lang geht, und dem daher "Mutti's schützendes Händchen" ganz gut tut. In manchen Momenten der Zweisamkeit mögen diese Bezeichnungen ja noch durchgehen, aber wer sich (öfters) auch vor anderen so betiteln lässt, der wird es wohl auch nötig haben (die Geschmäcker sind verschieden... manchem gefällts vielleicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip könnte deine Freundin für dich noch ein ganzes Dutzend oder mehr derartige oder ähnliche Kosenamen verwenden und eine besondere Bedeutung brauchst Du dem ganz sicher nicht beimessen. Kritisch könnte es höchstens werden, wenn deine Freundin auf die Idee kommen würde dich kleines süßes Mäuseschwänzchen zu nennen, das könnte dann durchaus auf andere ziemlich belustigend wirken und bei dir zu Irritationen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt so ne 'Art' von ihr… man macht das ja mit niemandem den man gerade erst kennt also sie mag dich schon, aber das heißt jetzt auch nicht dass sie unsterblich in dich verliebt ist…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sie einen schlechten Geschmack in Bezug auf Kosenamen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr aufeinander steht, warum seit ihr dann nicht zusammen?:D haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hehe so hat jedes mädchen ihre eigenen ticks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?