Sie liebt mich ist aber unglücklich

6 Antworten

Es gibt doch eigentlich nichts einfacheres als du zeigen, dass man gelernt hat nicht mehr zu viel zu verlangen, man verlangt einfach nichts mehr. Was ist denn so schwer daran? Aber du ''verlangst'' ja schon wieder etwas, diesmal eine Chance um zu zeigen, dass du nichts mehr verlangst? Wie soll das denn noch ein Mensch verstehen oder gar glauben, ich fürchte genau da ist dein Problem. Bei aller Liebe, nun lass sie doch einfach mal in Ruhe und gebe ihr die Chance dich vielleicht mal zu vermissen. Du fragst ob du diese Chance nicht verdient hast, wenn sie sich doch liebt, hast du denn ihre Liebe ''verdient'' wenn du sie schon unglücklich machst? Warum schaust du immer nur auf deine Gefühle und Bedürfnisse, versuche doch mal dich auf ihre zu fokussieren.

3

Sie hat mir damals gesagt dass sie mich ebenso vermisst . Deswegen versteh ich das alles nicht was sie tut. Es ist ja kein Problem sie mal in Ruhe zu lassen damit sie den Abstand kriegt den sie braucht aber die Unwissenheit ob es danach noch weitergeht macht ein ziemlich fertig und lenkt ein ganz schön von anderen Dingen ab..

0
54
@mailow23

Und, hast du nun schon mehr Informationen? Die Ungewissheit kann einen wirklich ziemlich belasten, nur leider wird das nicht besser dadurch, dass man sich reinsteigert. Kann es sein, dass du vor allem deshalb so viel Zeit verlangt hast, weil du in jeder noch so kurzen Pause gleich wieder angefangen hast zu zweifeln? Permanent angezweifelt zu werden kann einen fertig machen, so wie dich deine Zweifel fertig machen. Du musst lernen zu vertrauen, das macht alles einfacher und zwar für beide Seiten. Überleg doch mal, können deine Zweifel und deine Panik in die du dich hineinsteigerst, etwas zum Guten ändern? Nein! Die Entscheidung trifft sie. Du kannst also genauso gut darauf vertrauen, dass sie dich nicht angelogen hat, dich liebt und vermisst (zumindest wenn du ihr das nicht durch permanentes zweifeln vermiest) und deshalb sehen wird, dass du gewillt bist ihr künftig mehr zu vertrauen. Klar, dabei kannst du auch enttäuscht werden aber wenn wir immer nur vom negativsten ausgehen leben wir auch nicht sicherer, es ist nur viel belastender.

0

Hallo,

ich glaube einfach, das sie Dir nicht mehr glaubt, denn wahrscheinlich hast Du Ihr schon viele Male gesagt, das Du Dich änderst, ihr mehr Freiraum lässt und nicht so klammerst.

Jetzt ist bei Ihr einfach der Zeitpunkt, wo sie nicht mehr kann und auch nicht mehr will. Das sie Dich trotzdem liebt, glaube ich schon, aber sie hat halt keine Kraft mehr für Diskussionen und ewigen Versprechungen Deinerseits.

Du darfst nicht soviel reden, sondern musst handeln, sonst ist sie weg, auch wenn sie Dich liebt und ob sie wieder zurück kommt glaub ich kaum. Also vereinbar sofort mit ihr Tage, wo sie ohne Dich was macht und Du dann aber auch nicht andauern anrufst. Sie soll Dich anrufen, wenn sie möchte, aber nicht Du.

Das ist vielleicht Deine letzte Chance, wenn Du den Bogen nicht schon überspannt hast,

Wenn sie Dir diese Chance gibt, dann ergreif die Chance, sonst wirst Du sie verlieren. Also zeig Ihr, das Du es diesmal bestimmt ernst meinst und nicht nur wieder redest!

Liebe Grüssle

sprich doch mal offen mit ihr über das thema und sag das du ihr gerne das beweisen möchtest, so wie du es auch hier geschrieben hast.

3

Ich hab schon sehr oft gesagt dass ich mich bessern werde aber sie sagt einfach sie "kann" das nicht. Sie sagt sie liebt mich über alles aber sie kann es einfach nicht mehr. Ich verstehe das ganze einfach nicht... Sie sagt sie liebt mich über alles und im selben Moment sagt sie sie kann das hier nicht aufrecht halten...

0
5
@mailow23

vielleicht ist sie dann einfach nich so der Typ für was festes? ://

0

Was genau soll ich tun /?

Habe vor 3 Tagen die liebe meines Lebens verloren... Waren über 14 Monate zusammen, das War meine erste richtige liebe und ich ihre auch... Grund dafür bin ich... habe Fehler gemacht die ich jetzt zu tiefst bereue, und könnte mich selbst zsm schlagen das ich es nicht einfach gelassen habe als wir noch zsm waren, selbstverständlich hat sie es oft gesagt das es nicht so weiter gehen kann, aber nicht draus gelernt in diesem Moment... nun jetzt weiss ich es. Leider erst zu spät :( Haben heute geredet, und sie hat auch mehrmals gesagt das sie es nicht mehr kann und will. Aber sie liebt mich noch.... bevor ich gefahren bin, sagte ich "küss mich und sag mir nochmals das du es nicht mehr kannst"... ja Sie küsste mich und umarmten uns... trotzdem blieb sie dabei...

Ich kann und will es nicht War haben... will alles dafür tun sie wieder zurück zu bekommen... aber weiss auch, daß man einer frau einfach nicht die ganze Zeit zu Texten darf, hoffe versteht wie ich es meine...

Jetzt zur hauptsächlichen frage, wortreffen uns heute nochmal, da ich meine Klamotten und alles noch abholen muß... und aufjedenfall habe ich es eingesehen das ich es akzeptieren muss, und ich ihr zeit geben will. Ich würde sie auch vorschlagen, wenn sie die Zeit bekomme hat, sich einfach mal zu treffen, als wären wir Freunde... und dann irgendwann neu anzufangen, da ich meine Fehler zu tiefst Bereue und sie eingesehen habe !!

Es wird vorbei gehen, nur ich will es eigentlich garnicht... tipps ??

...zur Frage

Mein Freund hat mich betrogen.Er bereuht alles und will mich zurück. Soll ich ihm eine Chance geben?

Wir waren 8 Monate total glücklich zusammen. Dann betrügt er mich auf Klassenfahrt und macht an meinem Geburtstag Schluss. Ich muss jeden Tag an ihn denken. Dann habe ich mitbekommen, dass er nach mir 2 Freundinnen hatte. Jetzt nach 3 M onaten schriebt er mir und sagt, dass er mich immer noch liebt und alles ein großer Fehler war und ich ihm eine zweite Chance geben soll. Jetzt haben wir ausgemacht, dass er zu mir kommt und wir über alles reden werden. Aber ich frage mich, ob es überhaupt Sinn macht es nochmal zu versuchen. Stimmt die Aussage: Er hat mich betrogen und wird es irgendwann wieder tun. ?

...zur Frage

Hat er seinen Fehler eingesehen und verdient eine zweite Chance?

Mein Ex hat sich bei mir gemeldet und meinte das er ohne mich nicht kann, das ihm alles schrecklich leid tut und er mich noch immer liebt. Wir sind garnicht so lange getrennt. Ich liebe ihn wirklich auch hab ihm gesagt das er sein Vertrauen wieder aufbauen muss und das kann wirklich lange dauern und schwer sein. Das akzeptiert er auch. Nur ist er halt einmal richtig süß nur dann mal wieder richtig eiskalt und dieses kalt sein war wirklich sehr oft ein Grund weshalb wir gestritten haben als wir noch zusammen waren. Ich weiß nicht ob es richtig von mir ist wieder mit ihm zu reden. Manchmal schreib ich etwas und danach denk ich mir einfach nur wieso machst du sowas, sei nicht gleich so nett zu ihm. Er sagte gestern (gestern hat er sich nach dem wir Schluss gemacht haben gemeldet) zu mir ich liebe dich. Ich Idiot hab einfach mit 'ich liebe dich auch' geantwortet und er dann einfach ein smiley und dann 'Gute Nacht'. Ich hab Angst das daraus wieder nichts wird nur ich weiß nicht wie ich das ansprechen soll. Ich will ja mit ihm darüber reden aber ich weiß nicht wie ich anfangen soll. Und ich weiß nicht ob es gut wäre das jetzt zu sagen. Könnt ihr mir helfen ? :(

Lg, Azra ❤

...zur Frage

Zweite Chance - würde es funktionieren?

Hallo meine Lieben, ich entschuldige mich jetzt schon ein mal, falls das alles etwas zu lang werden sollte aber um mir weiterhelfen zu können, müsst ihr die komplette Geschichte kennen.Also wie der Titel schon erahnen lässt, geht es um eine Beziehung und um eine zweite Chance. Ich (w) war bis vor vier Wochen noch mit meinem Freund zusammen, ich war glücklicher als je zuvor. Doch leider bin ich ein Mensch, der sich über alles viel zu viele Gedanken macht. Er war/ist mit seiner Exfreundin noch relativ gut befreundet und genau darüber habe ich mir viel zu viele Gedanken gemacht, sodass ich letzten Endes aus Eifersucht Schluss gemacht habe. Er hatte mir zwar immer wieder gesagt, dass zwischen ihnen nichts mehr sei und, dass da auch nie wieder was sein wird, doch meine Gedanken hatten alles zerstört. Naja nachdem ich dann Schluss gemacht hatte, habe ich erst bemerkt, was für ein riesen Fehler das war. Schließlich sagte er mir ja immer, dass da nie wieder was sein wird und, dass er nur mich liebt. Und ich merkte in diesem Moment erst, wie arg sehr ich ihn liebe. Also kam ich wieder angekrochen, habe versucht ihn alles zu erklären, habe gesagt, dass das alles ein riesen Fehler war und habe ihn um eine zweite Chance gebeten. Daraufhin meinte er, dass er Bedenkzeit brauche. Diese habe ich ihn gegeben, doch nach guten zwei Wochen meinte er, dass er mich zwar immer noch liebt aber er mir einfach keine zweite Chance mehr geben könne. Vier Tage danach hatte er eine Neue. Das sah ihm gar nicht ähnlich. Jetzt, wieder eine gute Woche später, kommt er wieder an und meint, dass er mich ja immer noch liebt und zwar mehr als seine Neue und, dass er mich vermisse und, dass er darüber nachdenke, mir jetzt doch noch eine zweite Chance zu geben. Doch nun sitze ich hier und weiß nicht, was ich tun sollte, wenn er mir eine zweite Chance geben würde. Die letzten Wochen waren dann doch ziemlich krass. Wir hatten uns eine Zeit lang ignoriert, nicht miteinander geschrieben oder geredet, er hat sich eine Neue gesucht und immer freundlich war er zu mir auch nicht. Ich frage mich nun ob eine zweite Chance noch funktionieren würde? Ich frage mich, ob ich vielleicht glücklicher mit jemand anderem wäre? Ich weiß wirklich nicht was ich gerade tun soll und wäre deshalb über jede einzelne Antwort/Meinung dankbar.

...zur Frage

Wie kann ich einen sehr großen Fehler bei meinem Freund wieder gut machen?

Also es sieht so aus das mein Freund (16) und ich (16) seit Sonntag das wären 3 Tage eine Pause haben die aber er wollte. Er weiß nämlich nicht ob er mir noch vertrauen kann weil ich beim fort gehen manchmal sehr blöde Sachen mache z.B ich sag ich trink nichts und dann tu ichs doch oder ich hab ein mal einen Zug geraucht und das findet er halt nicht gut und deshalb wollte er eine Pause. Wir stehen aber trotzdem noch in Kontakt und schreiben und alles und er liebt mich auch noch aber ich möcht ihm gerne beweisen das ich nachbringe Chance verdient hab und wollte fragen wie ich mich bei ihm entschuldigen kann und was ich ihm als Geschenk mit bringen könnte. Das klingt vll harmloser als es eigentlich ist den ich hab ihn mit diesen "lügen" sehr verletzt und das hab ich eingesehen aber logischerweise glaubt er mir das nicht was ich sehr gut verstehen kann. Ich hoffe ihr Versteht meinen Text und meine Situation. Danke im Voraus Aja wir sind übrigens schon seit 1 Jahr und 8 Monaten zusammen falls das was hilft!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?