Sie behauptet er hat sie geküsst er streitet es aber ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Wahrnehmung der Menschen ist unterschiedlich. Was für sie ein Kuss war, war für ihn vielleicht nur ein rummachen im betrunkenen Zustand. Vielleicht ist es ihm peinlich, dass er das Mädchen geküsst hat. Vielleicht hätte er sie im nüchternen Zustand nicht geküsst. Deine Freundin sollte versuchen, der Kuschelei und dem Kuss nicht zu viel Bedeutung beizumessen.

In dieser Situation steht halt Aussage gegen Aussage und auch die Sichtweise respektive Meinungen der anderen, die es vermeintlich mitbekommen haben was zwischen dieser Freundin von dir und dem besagten Jungen gelaufen ist, die sind sich halt auch in der Sache nicht gerade einig. In Anbetracht von diesem sozusagen reichlich unentwirrbaren Knäul, da wärst Du wohl ganz gut beraten diese Story zu vergessen.

Was interessiert es euch überhaup, was die beiden gemacht haben? Ich würde auch abstreiten wenn ein nerviges Mädchen oder Junge angerannt kommt und mich ausfragt..

adsdfghj 26.07.2016, 15:39

Der junge, der ihn gefragt hat, ist ziemlich gut mit ihm befreundet, dewegen wundert es mich ja so

0
domi158 26.07.2016, 15:40

Ich erzähle meinen guten Freunden auch nicht alles..

2

Glaub das was du willst. Schlussendlich spielt das doch sowieso keine Rolle mehr.

Was möchtest Du wissen?