Sicherungskasten brummt sehr laut?

4 Antworten

Kann es sein, dass Du daheim noch Nachtspeicher-Heizungen hast, oder irgend etwas mit ermässigtem Nachtstrom-Tarif ? 

Das abgebiltete Schaltorgan ist auf jeden Fall ein altes Magnetrelais / Leistungsschütz mit 4 Schliesskontakten, weches im Innern eine Magnetspule für den Anzug der Schaltkontakt-Mechanik besitzt. Wenn die Kontakte geschaltet ( geschlossen ) sind, so KÖNNTE das die Ursache für das Brummen sein. ( kommt dann von der Magnetspule )

Das Relais / Schütz wird ein Fachmann gewiss durch ein moderneres und leises Äquivalent austauschen können.


pyortre 
Fragesteller
 15.10.2016, 09:27

Ja ich besitze noch ein nachtspeicherofen. Dann werde ich das Teil mal austauschen lassen. Welches muss mir denn kaufen?

0
Parhalia  15.10.2016, 10:01
@pyortre

Das sollte der beauftragte Fachmann automatisch auswechseln. Selber solltest Du nicht Hand daran anlegen.

0

Ja, möglicherweise hat sich in dem Schütz etwas gelöst wodurch sich die Spule in Schwingungen versetzen kann. Das lässt sich austauschen, allerdings wäre es besser wenn ein Elektriker dies Austauscht, da die Versicherung nicht greift wenn man selbst ständig Änderungen in der Elektrik des Hauses vollzieht und was passiert. Wenn das eine Fachkraft tauscht würde die im Fehlerfall haften.

Das Bauteil ist übrigens ein Schütz mit vier Schließern (so ähnlich wie ein Relais nur für einen höheren Strom, leicht andere Bauweise)

Das ist das Teil.

 - (Elektronik, Handwerk)

lasse es dringend vom Fachmann Kontrollieren, bzw vom Vermieter machen lassen (Überlastung`s Verdacht) 22-6 Uhr Nachtstrom