Braucht man eine Sicherheitsweste an der Longe?

10 Antworten

Also ich reite seit sechs Jahren und habe noch nie eine Weste gehabt, demnach auch noch nie mit einer geritten. Ich bin schon des öfteren vom Pferd gefallen, auch schon beim Springen und im Gelände, und mir ist nie irgendwas ernsthaftes passiert. Ob du mit Weste reiten möchtest oder nicht, musst du für dich selbst entscheiden. Wenn du ganz böse fällst, kann sie dich schützen, allerdings, wie schon gesagt, dich auch am Abrollen hindern. Ich habe mal eine angehabt, und fand, das man sich nicht grade gut bewegen kann.

Ob ich fortgeschritten bin kann ich dir jetzt nicht sagen da das alle anders sehen. Aber ich reite die gga alleine (mit und ohne Sattel) und trage, besser gesagt habe auch keine Schutzweste. Klar fällt man mal vom Pferd. Meine Reitlehrerin hat immer gesagt "Jeder Reiter fällt mal vom Pferd". Und das sind auch viele schon. Aber fast keiner trägt eine (zumindest bei mir im Stall, da nur die Tochter, der Besi meiner RB) und es geht allen gut. Also es ist kein muss, aber wenn du dich mit dem Gedanken sicherer fühlst hol dir eine.

Also ich habe für kurze Zeit (als ich noch in der Abteilung geritten bin) eine Weste getragen. Fand es aber unbequem und ich war von meinen Bewegungen her sehr eingeschränkt. Ich würde es jedem selber Raten zu überlegen ob es sinnvoll wäre eine zu tragen oder nicht. Es ist auch nicht unbedingt sicherer weil wenn du blöd fällst kann es mehr schaden als "sichern" .(mir fiel gerade kein anderes Wort ein) also bei mir am Stall ist es so: ohne Weste kein springen. Aber als Anfänger würde ich persönlich davon abraten....

Reitinternat Schweiz?

Wisst ihr ob es ein Reitinternat in der Schweiz gibt? Oder eine Tagesschule wo man im reiten gefördert wird? Habe nichts gefunden. Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Schutzweste beim Longieren?

Habe mit dem Reiten begonnen und eine Schutzweste zu Weihnachten bekommen.
Würdet ihr eine beim Longieren als Anfänger anziehen?

Wie ist das bei euch so im Reitstall mit Schutzweste reiten?
Reitet ihr selbst auch mit einer?

Danke an alle die Antworten

...zur Frage

Sicherheitsweste ja oder nein?

Ich reite seid fast zwei Jahren und werde demnächst jetzt in meiner neuen Reitschule öfter ins Gelände gehen. Daher wollte ich mal fragen ob ihr mir raten würdet eine Sicherheitsweste zu kaufen. Ich würde die Weste aber nur im Gelände anziehen und nicht im Reitplatz. Sind die Dinger unbequem? Welche würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Reiten mit Schutzweste..peinlich?

Hallöchen (: Ich bin 13 Jahre alt und reite seit 4 Jahren. Als ich einen Springlehrgang gemacht habe, haben mir meine Eltern eine schutzweste gekauft..dieses Fette,schwarze riesending -.-' Beim Spirnglehrgang was das ja für mich OK. Doch dann wollten meine eltern es sogar das ich es beim Dressur unterricht in der Halle anziehe...Davon konnte ich sie noch abbringen Doch mein eig. Problem ist jz..ich habe eine Freundin die hat mehrere Pferde. Sie hat mich gefragt ob ich vllt. RB auf einem Ihrer Hafiponys werden will. Das heißt nur gelände reiten..aber meine freundin und noch andere reiten IMMER mit. Meine Freundin ist 15. Ihre RB's sind auch so 12 / 11 / 14...alle reiten OHNE Helm und Schutzweste.

Meine eltern bestehen aber auf BEIDES... Das ist mir ober peinlich. Wie kann ich damit umgehen? Ich meine wenn uns irgenjemand sieht bin ich die eiinzige Helm und westen trägerin.. lg

...zur Frage

Veranstaltungen Für Reiter?

Hallo,

kann mir jemand Auskunft geben was noch alles so für Veranstaltungen bzw. Messen für Pferdefreunde stattfinden? Und wo sie sind?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Reiten mit Sicherheitsweste?

Hallo ihr lieben! :)

Ich wollte mal fragen ob ihr mit Sicherheitsweste reitet oder was ihr davon haltet. Ich bin 15 und reite jetzt seit circa 9 Jahren. Meine Mutter besteht darauf das ich beim reiten immer eine weste trage.. Was ich um ganz offen zu sein, fast nie tue.. Es ist wirklich nicht so das ich mir den Gefahren nicht bewusst bin, aber im Sommer bei der hitze ist es einfach unerträglich. Genauso wie ich mich damit einfach eingeengt fühle was dazu führt das ich nicht locker in der Hüfte mitschwinge. Okey ich muss mal zum Punkt kommen.:) Ich würde nie im leben ohne helm reiten, beim springen/gelände nicht ohne weste!

Wie kann ich meiner mutter erklären(am besten überreden) das ich die weste nicht mehr tragen will..

Ich wäre auch bereit einen rückenprotektor zu tragen, hat da jemand erfahrungen? Weil mir am wichtigsten wäre die wirbelsäule zu schützen.

Freu mich über jede antwort!:) Lg, laura.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?