shadowplay erkennt Minecraft nicht (Vollbild)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe das gefunden, weiß aber nicht, ob es Dir hilft:

Shadowplay ist auf DirectX ab D3D9 beschränkt, OpenGL und somit Spiele
wie Minecraft unterstützt das Programm nicht. Egal welche Auflösung im
Spiel genutzt wird, Shadowplay zeichnet immer in 1080p mit maximal 60
fps auf und auch nur im Vollbild. Dabei werden niedrigere Auflösungen
unschön hochskaliert und das Seitenverhältnis noch unschöner verzerrt,
sofern dieses nicht 16:9 beträgt. Wir empfehlen daher, mit 1.920 x 1.080
Pixeln aufzuzeichnen oder höhere Auflösungen mit dem gleichen
Seitenverhältnis zu nutzen. Ideal ist auf schwächeren Systemen 1.280 x
720 Pixel (720p), weil dann beim Skalieren auf 1080p geradzahlige
Vielfache verwendet werden können, was der Bildqualität dient.

Der beitrag ist von dieser Seite:
https://www.golem.de/news/nvidia-shadowplay-ausprobiert-spielevideos-im-schatten-von-kepler-1310-102468.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das selbe Problem. Ich empfehle dir die Aufnahme im Fenstermodus zu starten und dann in den Vollbildmodus zu gehen. Falls das nicht klappt kannst du ja mal probieren mit OBS aufzunehmen, hat erst noch bessere Qualität und ist such gratis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst im Fenstermodus die Aufnahme starten und dann in Vollbild gehen. Dann sollte alles klappen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du was OBS ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SubwayZ
21.04.2017, 12:28

Ich finde OBS nicht gut

0

Was möchtest Du wissen?