Sex mit dem EX nach der Trennung vor 2 Wochen

7 Antworten

Ich denke er probiert hinter diesen kalten maske sich zuverstecken und das er denn schmerz eurer trennung zeigen. Trozdem würde ich hart bleiben. Wenn er dich will soll er seine gegühle zeigen

Da ich selber ein Typ bin und mit meiner Freundin auch schon fast 5 Jahre zsm bin und auch ungefähr die selben Situationen hatten mit getrennt und wieder zsm ich würde dem ganzen Zeit lassen da er wahrscheinlich zu stolz ist dir zu verzeihen oder sonst was. Du solltest ihm aber auch klar manchen das du ohne im klar kommen könntest und Lauf ihm aufkeinenfall hinterher!!

Direkt danach sagte er das war nur Abschiedssex und ich soll mir keine Hoffnungen machen....

Für mich war die Aussage mehr als deutlich, aber wenn Du Dir hier wieder neue Hoffnungen machst, kann ich es auch nicht ändern. Meiner Meinung nach hatte er lediglich SÜD....

Was nun die Wohnung betrifft bzw. halt den Auszug, es liegt ja auf der Hand, dass es hier Kündigungsfristen gibt, das dürfte ihm halt auch bewusst geworden sein...

Ex geküsst... Gefühle?

Hallo, wir hatten am Freitag einen Ball von der Schule. Und mein Ex hat mich geküsst, leidenschaftlich und nicht gerade kurz. Und das immer wieder an dem Abend. Wir waren vor drei Jahren zusammen und ich habe die Gefühle für ihn nie wirklich verloren und habe versucht sie zu verstecken. Und es kamen alte Gefühle wieder hoch. Am nächsten Tag schrieb er mir ich solle mir nicht so viele Hoffnungen machen, da er eigentlich nichts von mir will. Ich bin total hin und weg. Heute sehen wir uns in der Schule, wie soll ich mich verhalten?

...zur Frage

Ex schaut mich dauernd an! HILFE

Also mein ex und ich waren ein Jahr zusammen , und sind seit märz getrennt . Ich denke noch oft an ihn , und also die letzten Monate hab ich nicht gemerkt das ich ihn groß interessiere. Jetzt die letzten 3-4tage hab ich das gefühl das er mich beobachtet weil er mich dauernd anschaut und meine Freundin hat das auch schon bemerkt . Was denkt ihr was in ihm vorgeht? Und schreiben will ich ihm wirklich nicht , schon zu oft hat er mich abblitzen lassen. Ich liebe ihn immer noch . Ich möchte ehrliche antworten , ich möchte mir nicht wieder umsonst Hoffnungen machen.!

...zur Frage

Hab ich überreagiert-Freund hat sich getrennt?

Vor paar Wochen hat sich mein Freund von mir getrennt, es ist irgendwie eskaliert. Er hat mich immer mehr kritisiert u. nie was mit mir unternommen, hat sich nur noch mit mir für Sex verabredet. Das schlimme war, er hatte ganz andere sexuelle vorlieben als ich, auf die ich nicht eingehen wollte trotz langsamen herantastens. aber er hat es immer so schön wie möglich gemacht. Nur sex war mir viel zu viel, weils immer nur das war u. wir haben uns 2 mal in der woche getroffen. Ich brauche halt viel zeit für mich. Mir ist am ende aber bewusst geworden, dass ich ihn nicht öfters sehen wollte, weil er wieder sex verlangt hätte u. ich mich extem unter druck gesetzt u. unzureichend gefühlt hab. Nach dem sex fing er auch an über den sex mit seiner letzten bdsm-affaire zu erzählen. Ich bin eher jmd. Der lieber alles erträgt, als streit zu haben oder jemanden zu verletzten. Und so habe ich es nie ihm direkt gesagt.

An den abend konnte ich nicht mehr, er hatte mich wieder vollgelabert von seiner letzten ollen, mit der er sich paar wochen vorher wieder getroffen hat. Hat mir schonwieder was von polygamie erzählt und er hätte angst, dass er irgendwann nicht durchhält und einen fehler begeht (seitensprung). Danach fing er an mich zu küssen u. wollte sex. ich war so unendlich verletzt u. unsicher, dass ich abgeblockt habe. U. er fragte ob seine worte mich verletzt haben u. ich meinte ja. Ich habe ihn dann nur noch angeschwiegen. Ich meinte nur er soll mich nach hause fahren. U. die ganze fahrt habe ich ihn eiskalt angeschwiegen. Am ende habe ich mich nur trocken für die faht bedankt. Danach war ne woche totenstille. Weder ich noch er hat sich gemeldet. Dann konnte ich nicht mehr, habe ihm geschrieben, dass ich es sehr schmerzhaft finde, keinen kontakt mit ihm zu haben. Er meinte nur er wäre nicht in berlin, wenn er wieder da ist müssten wir reden.

Das gespràch war furchtbar. Ich hab gesagt ich habe mich veletzt gefühlt, weil es mir so vor kam, als würde er die ganze beziehung sabotieren, u. an dem abend alles runtergerattert hat, was michauch nur irgendwie verletzt. U. das ich merke dass er unsicher ist mit mir, u. mich dadurch auch verunsichert.. ein teufelskreis. Er fing an zu weinen.. ich irgendwann auch. Der einzige weg war die trennung. Wir haben uns ziemlich lange noch umarmt, und er fing an wieder mich zu befummeln und wir haben uns am hals geküsst. Und meinte er säße hier die ganze zeit mit nem steifen. Dann haute er raus entweder haben wir sex ohne küssen und kuscheln oder es ist zeit zu gehen. Ich war so perplex dass er das gesagt hat. Und kam mir total schäbig vor. Er meinte die trennung läge nicht an seiner begierde, die sei noch immer da.

Ich weiß, dass es der richtige weg ist. Aber ich hab das gefühl ich hab alles kaputt gemacht. Ich hätte vlt mehr tun müssen oder mehr wie er es sich vorgestellt hätte. Ich weiß nicht, ob es eine gute idee war, denn er fehlt mir. Was meint ihr, habe ich überreagiert?😞

...zur Frage

Ex ist wieder mit seiner Exfreundin zusammen nach 2 Tagen Trennung?

Also vor ca 2-3 Wochen, hat mein Ex sich von mir getrennt. 😧 Jetzt ist er wieder mit seiner Exfreundin zusammen. Das schlimme ist, er wohnt jetzt auch noch im selben Haus wie ich, und seine freundin kommt jeden Tag zu ihm. Es tut einfach mega weh ihn ständig sehen zu müssen, da ich ihn auch noch sehr liebe. Was sagt ihr was würdet ihr tun?

...zur Frage

Warum hängt man an die Erinnerungen so fest?

Hallo zusammen!

Ich kann einfach mein Ex nicht vergessen...

Wir waren 7 Jahren zusammen mittlerweile sind wir 2 Jahre getrennt. Er hat sich von mir getrennt und trotzdem hänge ich an die schöne Erinnerungen fest...

Kann mir jemand tipps geben?? ich möchte los lassen kann aber irgendwie nicht :-(

...zur Frage

Sex mit Kumpel vom ex?

Hallo zusammen,

Nachdem mein ex sich von mir getrennt hat war ich sehr traurig und ich habe mich bei einem Freund von ihm ausgeheult. Wir hatten Sex aber ich hab es direkt bereut und wir wollten es für uns behalten. Mit meinem ex war ich in der Zeit trotzdem befreundet und er hat mir öfters falsche Hoffnungen gemacht, deswegen die Freundschaft. Ich dachte wir kommen wieder zusammen.

Seitdem sind 8 Monate vergangen und in den letzten Monaten sind mein ex und ich uns wieder näher gekommen aber nicht zusammen. Er hat vorgestern von dem Sex mit dem Kumpel von ihm erfahren und ist sehr sauer und verletzt.. sagt was von wegen Treue und Ehrlichkeit zu mir.. Und dass er das erstmal verarbeiten muss. Trotzdem haben wir nochmal über unsere Beziehung geredet und wie verletzt ich war mit seinen falschen Hoffnungen.

Würdet ihr sowas verzeihen? Wir waren in der Zeit nicht zusammen.. Nur befreundet. Danke für eine Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?