Sex am 15. Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Bevor man zum ersten Mal mit jemandem Sex hat, sollte man einen Schritt nach dem anderen gehen - ihr kennt Euch erst seit ein paar Tagen, seid jedoch im Begriff gleich ein halbes Dutzend Schritte zu überspringen. Dass Du Dich dabei nicht wohl fühlst ist verständlich.

Natürlich würden Jungs in dem Alter alles vögeln, was nicht schnell genug wegrennt und wer am meisten "Mädels flachgelegt" hat, ist bei den Kumpels dann der "Held". Wenn er vorhat mir Dir zu schlafen, dann ist das gut und schön - aber wenn er Dich wirklich liebt, dann wird er Dir auch die Zeit geben, bis Du Dich bereit dafür fühlst. Glaube nicht er hätte ein Recht auf Deinen Körper - nur weil er womöglich glaubt Erfahrung zu haben und ein paar Jahre älter ist als Du! Sollte er mit Dir Schluss machen, weil Du nicht machst, worauf er gerade Lust hat, dann sei froh darum, denn dann hast Du wenigstens nicht viel Zeit in Eure Beziehung investiert!

Wenn er Deine (von ihm) geplante Entjungferung aufschiebt, dann solltet ihr trotzdem einen Schritt nach dem anderen Gehen, damit es auch für Dich ein angenehmes Erlebnis wird!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! 

Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh!

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist definitiv zu früh.

Sex nach Termin klingt auch nicht besonders prickelnd. Tu nichts was du nicht wirklich willst.

Mit dem richtigen Partner kann auch das erste Mal schön sein. Aber da hab ich bei deinem Freund so meine Zweifel ehrlich gesagt.

Lass dich zu nichts drängen. Wird ihm nicht passen aber das ist sein Problem.

Nicht er entscheidet wann du Sex hast sondern du. Es ist deine Entscheidung.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

.... "habe ich durch Zufall erfahren...".

Ich finde schlecht, daß du dies "durch Zufall" erfährst... Er hat eigentlich andere in sein Vorhaben eingeweiht, und das ist schlecht... Man kann hier nicht von Beziehung reden, das ist eh Prallerei, Angebertum, Anmache.

Sag ihm, daß du dich nicht bereit fühlst, und daß er sein Vorhaben woanders verkünden lassen kann. Meide ihn an deinem Geburtstag, weil er könnte darauf bestehen, GV mit dir zu haben (vielleicht hat er eine Wette gemacht?). Auf jeden Fall übt er psychischen Druck auf dich, und das ist verwerflich...

Wie ich sagte, unternehme an dem Tag etwas mit deiner Familie und laß ihn entgültig "sausen". Das ist doch keine Art!!!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist erst 14, ihr seit erst seit 4 tagen zusammen, du musst nichts für ihn tun, schlaf nicht mit ihm nur weil du erfahren hast das er es tun möchte... Es sollte von dir aus gehen. 

Und wenn er dich verlässt weil dein erstes mal nicht so gut war dann ist er eh verkehrt für dich. 

Lg james 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir nicht sicher bist würde ich es lassen. Es kann nur schön werden wenn du es zu 100% willst. Wenn du dir nicht sicher bist lass den Tag einfach auf dich zukommen. Vielleicht hast du ja in dem Moment Lust. Ein bisschen früh ist es.. Besonders weil er Altersunterschied groß ist könnte er andere Vorstellungen als du haben. Du solltest auf keinen Fall etwas machen was du nicht zu 100% willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAS IST ZU FRÜH .. Lehn seinen Angebot höflich ab und warte ab vllt in ein paar Wochen erst oder in ein paar Monaten, aber erst wenn du dich bereit dafür fühlst... Übe viel SB und hab keine Angst vor Sex es ist extrem einfach u bracht wenig Erfahrung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ich glaube sogar, dass es illegal ist, wenn 18-jährige mit unter 16-jährigen schlafen. Aber wo kein Kläger, da kein Richter.

2. Ja, für meine Begriffe ist das zu früh, aber das muss jeder mit sich ausmachen.

3. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, dann lehn' ab. Sex ist eine Sache, die auf absolutem Einverständnis von beiden basieren sollte. Demnach sollte er es respektieren, wenn du dich nicht bereit fühlst.

LG Than

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ich habe mich gerade verlesen, 4 Tage ?! Wartet mal noch ein Jahr ab. Aber ich glaube das ihr dann nicht mehr zusammen sein werdet. Jedenfalls ist es vieeeeeelllll zu früh Vorallem ist der alters Unterschied ein bisschen ungewöhnlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist wirklich zu schnell - Du solltest Dir Zeit lassen.

Mache Dir diese Gedanken in einem halben Jahr noch mal. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich nicht bereit fühlst dann lass es lieber sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dan würde ich sagen ist das so 1 mal f.... Weiter schicke Einstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei 11 tagen würde ich noch warten.

... und noch länger wenn du es noch nicht willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist deine Entscheidung. Wenn du willst, dann ja. Wenn nicht, dann nicht.

P.S.: Ich hatte am 2 März Geburtstag ^^ :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoyMalena
04.03.2017, 13:20

Ich hab am 8. Ihr märzkinder :p

0

Kurz gesagt, nach 11 tagen ist es viel zu früh !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?