Setzt ein EMP nur aktive Elektronik ausser Gefecht oder auch inaktive?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim EMP wird alles zur Antenne und fängt Radiowellen ein. Transistoren, Dioden, Kondensatoren aber auch Radioröhren halten nur eine bestimmte Spannung aus. Halbleitersperrschichten werden von zu hoher Spannung durchschlagen, auch Kondensatoren Trafos und Radioröhren können von zu hohen Spannungen zerstört werden wobei die Spannung bei einer Radioröre einige hundert mal so hoch sein muß. Aber in Röhrengeräten sind Transformatoren drin die die hohen Spannungen der Röhren für Verbraucher wie die Lautsprecher nutzbar macht. Auch die Lautsprecher können kaputt gehen! Es stimmt nicht, dass Röhrenradios einen Atomkrieg überleben können!

Ist das Gerät an, so kommt die Betriebsspannung hinzu. Bei Digitalschaltkreisen liegt die Betriebsspannung knapp unterhalb der Grenze wo die zerstört werden. Standard "TTL" logik brennt bei etwa 6V durch und wird mit 5V betrieben. Hier reicht ein einziges Volt um die zu zerstören. Ist das Gerät Stromlos, muss der EMP halt nur 6x so stark sein als wenn es eingeschaltet wäre.

In Modernen Mikroelektronik Digitalschaltkreisen sitzen Transistoren drin die schon bei 2V kaputt gehen. Im Betrieb reicht schon ein viertel Volt mehr. Das wären die Prozessoren von PCs, vor allem die CPU und die GPU!

Das Prolem bei modernen Digitalschaltkreisen ist dass die wenig Energie brauchen. Grobe Elektronik verbraucht richtig Leistung, da muß viel Energie durch den EMP rein kommen um viel Spannung zu erzeugen. Bei Computern brauchen die Steuersignale aber praktisch keine Leistung wodurch ein sehr kleiner EMP schon gewaltige Spannungen erzeugen kann und das Gerät geht kaputt - zumal es auch nicht viel Spannung braucht um die Isolierschichten der mikroskopischen FET Transistoren zu durchschlagen.

Militärisches "Nuclear hardening" funktioniert nur durch Abschirmung, noch mal abschirmung, Funkenstrecken zum ableiten der Energie, spezielle überspannungshalbleiter in jedem Schaltkreis die die Restenergie verbrauchen bevor gefährliche Spannungen auftreten können, viel Tolleranz gegen Spannungen (wo normale Geräte z.B. bei 6V kaputt gehen, halten die 20V oder gar mehr aus), noch viel mehr Abschirmung und Erdung und alles kurzgeschlossen bei nicht Betrieb.

17

Einen sehr gute Antwort. =)

0

Beides.

Ein EMP ist ein sehr starkes elektromagnetisches Feld. Dadurch kommt es in elektronischen Bauteilen zu einer Verschiebung von Ladungsträgern. Das bedeutet im Endeffekt Überspannungan an den verschiedensten Stellen. Dabei ist es unerheblich, ob die Elektronik eingeschaltet ist oder nicht.

Durch die elektromagnetische Welle die ausgesendet wird, würde es zu starken Induktionseffekten kommen. Da würde alles meiner Meinung nach kaputt gehen.

Elektronik in der Küche

Hey :) Und zwar habe ich Küche und Wohnzimmer sozusagen in einem Raum. Nun frage ich mich ob der Wasserdampf, der ja beim kochen entsteht, eventuell die Elektronik wie Konsole oder Fernseher beschädigen könnte. Herd und tv sind 2 Meter voneinander getrennt. Danke schon mal :)

...zur Frage

Kann ich ein Satellitensignal kabellos in ein anderes Zimmer senden

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: im Erdgeschoss unseres Hauses haben wir einen Anschluss für die Satellitenschüssel auf dem Dach. Jedoch gibt es im Keller ein Zimmer, indem wir gerne einen weiteren Fernseher mit Satellitenempfang aufstellen würden. Ein weiteres Kabel wollen wir auf keinen Fall verlegen. Gibt es eine Möglichkeit das Satellitensignal per Funk,Stromnetz, etc. in den Keller zu bekommen, so dass noch beide Fernseher getrennt voneinander laufen ?

Wenn ja, was für ein Gerät müsste ich mir dann anschaffen ? Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Laptop Bildschirmauflösung "Kaputt"?

Ich habe meinen Laptop per HDMI an meinen neuen fernseher (grundig) angeschlossen danach als ich wieder getrennt habe stimmt die Auflösung nicht mehr. Es zeigt ganze zeit egal was ich für eine auflösung ich hab :"Die Auflösung ist niedriger als 1200 x 900. Einige Elemente sind möglicherweise zu groß, und können nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden." obwohl ich 1366 x 768 drin habe

...zur Frage

Wenn der Wind vom Balkon einen Blumentopf (5. Etage) blässt, wer haftet dann für Sach/Pers.-Schäden?

Mal angenommen ein starker Wind setzt ein und stößt aus der 5. Etage einen Blumentopf vom Balkon, der fliegt runter und trifft entweder ein Auto oder eine Person. Wer haftet dann dafür, der Wohnungsinhaber weil er die Pflanze nicht ausreichend gesichert hat?

...zur Frage

Eine Frage nur für Personen, die den Beruf Hochspannungselektriker ausüben?

Hy, die Sonne sendet alle hundert Jahre einen starken Sonnensturm Richtung Erde/Erdumlaufbahn aus. 2012 wäre fast dies so ein Fall gewesen. Wenn ein starker Sonnensturm die Erde trifft, dann ladet sie die Erdatmosphäre statisch/elektrisch auf. Die Folgen sind, dass sich durch Induktion starke Überspannungen in den Netzwerken entstehen. Dadurch schmelzen die Leitungen und die gesamte Erdbevölkerung eskaliert. Warum baut man für so einen Fall nicht ein Sicherheitssystem ein, das Überspannungen im Stromnetz erkennt und diese dann durch dicke Redungsleitungen tief in die Erde leitet?

Ich meine was ist wichtiger: Überleben oder Geld für sinnlose Zwecke ausgeben (Quelle: N24, Doku: Countdown zum Erduntergang/Sonnensturm

...zur Frage

EMP und die Weltweiten Folgen

Folgendes Szenario ein starker Sonnensturm (EMP) trifft auf die Erde, oder eine EMP- Bombe trifft ein großes Land. Sämtliche Stromversorgung und alle laufenden elektrischen Geräte gehen Kaputt .Das ist doch sowas wie die Neuzeitliche Apokalypse der Strom-Abhängigen Gesellschaft .Man wird auf einen Schlag wieder ins 1900 Jahrhundert zurückgeschlagen nicht auszudenken was das für die Industrie und die Märkte (Wallstreet,Frankfurter Börse) zu bedeuten hat was meint ihr zu dem Thema bin auf eure Meinung gespannt !

*EMP=Elektromagnetischerpuls oder impuls

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?