Septum entzündet ? Was tun ?

...komplette Frage anzeigen Septum  - (Piercing, septum)

4 Antworten

Also ich habe selber Piercings aber jedoch kein Septum. Trotzdem würde ich sagen das du es weiterhin gut pflegst und auf keinen Fall so viel damit rumspielen, heißt: das Piercing irgendwie bewegen. Bei jedem Menschen ist es anders, manche haben lange mit der Heilung eines Piercings zu kämpfen und andere wiederum nicht. Ansonsten wenn es wirklich nicht weg geht und es dir wirklich sehr weh tut, geh doch einfach mal zu deinem oder einem Piercer und frag dort mal nach, die können dir am besten helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen, das Septum wenn möglich hochzudrehen und auch ein paar Wochen oben zu lassen, damit es such nicht bewegen und du nicht hengenbleiben kannst. Zusätzlich solltest du es weiter pflegen aber nicht zu oft. Ein Bis zwei Mal am Tag reicht. Lass den Körper einfach selbst heilen. So hat es bei meinem geklappt und inzwischen ist es wie ein Ohrring. Kann es wechseln und drehen, wie ich lustig bin ohne Schmerzen.
Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
denise98123 10.09.2016, 13:37

Ich hatte bis gestern einen Medizin stecke drinenn also eine Banane .. Also es war so zu sagsn wie hoch gedreht 😁 Dankeschön 

0

Naja also bei mir war das genauso... Hat sehr lange gedauert bis es entgültig verheilt war, immer wieder geeitert und auch geblutet... Hab es dann auch rein gedreht und einfach in Ruhe gelassen und nichts mehr daran gemacht ... Nach ner weile war es dann verheilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte gehe zu deinem Piercer ! Das könnte Eiter sein ... Bitte gib auch den medizinstecker rein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?