Seltsamer Mitschüler

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Also ich habe so einen ähnlichen Jungen in meiner Klasse er hat auch keine Freunde und redet auch nicht wirklich viel..wenn er was sagt dann spricht er sehr leise und nicht wirklich viel! Er hat mittlerweile einen Psychologen aber es hat sich noch nicht wirklich was verändert.Der Junge tut mir leid.Er meldet sich im Unterricht nicht obwohl er es weiß und wenn die Lehrer ihn ansprechen dann sagt er meistens die richtige Lösung!

Ich bin auch Gymnasiast und ich denke das bei deinem Mitschüler auch etwas gewaltig nicht stimmt vielleicht sollte er sich einen Psychologen suchen oder so..

Ich bin ehrlich, ich denke ich bin ihm etwas aehnlich.... Ich habe auch probleme im sozialea bereich, habe zwar paar freunde, aber sind die nicht da steh ich allein in der ecke und starre irgendwo hin, nur nicht auf die Leute, weil ich irgendwie angst habe das einer was sagt! Im unterricht zeig ich auch fast nie auf, weil ich es kaum aushalte diesem druck standzuhalten, wenn alle etwas von mir erwarten... Nimmt der lehrer mich so dran, steh ich sozusagen unter schock und rede sehr monoton und stottere... Ich kann mich da nicht kontrollieren, ich stehe in so einem Angstzustand das ich kaum denken kann und froh bin einen Ton rauszukriegen... Auch wenn mich bestimmte Leute ansprechen ist es so... Wahrscheinlich gehts ihm auch so... Man kann es nicht steuern und es hat nix damit zutun, dass man die andern nicht mag oder so... Man muss einfach sehr auf solche leute eingehen immer nett sein und sich wirklich bemuehen um ihn, dann oeffnet er sich, ich weis es von mir!!! :) und informier dich mal ueber soziale phobien, sowas koennte gut zutreffen!

Villeicht hat er noch keinen in der Klasse entdeckt, mit dem er sich gut unterhalten kann.

Fange doch du mit ihm ein Gespräch an, vill. ist er extremst schüchtern. Das erste Mal wirst warscheinlich nur du reden, frag ihn nach Hobbys etc. er wird sich dann merken, das du total in Ordnung bist und vill. bein nächsten Mal selbst anfangen mit dir zu reden.

kenn einen Typen in meiner klasse, der ganz anders ist. Es ist immer so hyperaktiv, schnell, schlechter Schüler und sehr stressig. Er hat zu auffällige Haare, die blond sind, und in der klasse ist sein verhalten ein sehr großes problem. Im Turnen ist er manchmal pervers. Er hat schon ein paar Freunde, aber ich hasse ihn. z.B. für eine Beerdigung von einem anderen Kollegen seines Vaters, hat er mir einfach die Blumen weggenommen und sie respektlos auf den sarg geschmissen. Alle Mädchen hassen ihn, aber er hat ein paar Freundinnen gehabt, die sofort mit ihm schluss gemacht haben, weil sie ihn nicht gut kannten.

KariyaMatou 29.08.2012, 22:29

Von denen gibt es aber reichlich... Kenne auch so einen spezialisten

0

Ja, ich denke schon, daß er ein Problem hat. Vielleicht könnt ihr ihn in euren Kreis mit einbeziehen. Du kannst ihn ja auch mal ansprechen und fragen, ob er den gleichen Heimweg habt. Dann könntet ihr euch mal austauschen. irgendwie tut er mir leid. Ich wünsche euch viel Glück. Liebe Grüße von bienemaus63

Geh halt mal auf ihn zu, und Frag ihm, ob er Traurig ist, oder sonst irgend wie nicht gut geht.

Wenn er fragt, warum du ihm das fragst, sagst du ihm halt, daß dir aufgefallen ist, daß er sich immer so zurück zieht.

Es könnte natürlich auch sein, daß er Hyperintelegent ist und sich deshalb sehr langweilt.

Wenn das gespräch mit ihm nichts bringt, könntest du ja mal mit eueren vertrauenslehrer darüber sprechen.

Hallo :)

So einen habe ich in einigen meiner Kurse.. Trägt immer das gleiche, redet mit niemandem, immer allein usw..

Wenn sich jemand zu ihm setzt blockt er jedoch total ab und in Gruppenarbeit sagt er nur, dass er auf keinen Fall etwas mit dem Rest der Gruppe machen will.. Er arbeitet dann allein.

Dazu kommt dass er ein wenig ungepflegt ist, vielleicht liegt es daran dass früher nie jemand etwas mit ihm zu tun haben will..

Ich denke schon dass es etwas psychisch bedingtes ist, kein Mensch ist von Natur aus so abweisend..

Versuch ihn anzusprechen :o Aber vllt ist er meinem Mitschüler ähnlich, dann kann man auch nichts machen, denke ich..

LG :)

Nix läuft mit ihm schief,anscheinend ist er ja schüchtern! Das könnte mit seiner Vergangenheit zusammenhängen.Nur weil er vielleicht nicht soviel Aufmerksamkeit sucht wie die meisten anderen,heißt es nicht das er irgendwie "krank" oder "gestört" ist.Ausserdem,wenn er anders ist,sollte man ihn nicht gleich verurteilen,sondern ihn erst besser kennen lernen.

NIcht jeder Mensch ist gleich und das ist auch gut so. Vielleicht hat er Anpassungsschwierigkeiten...Oder er will gar nicht angesprochen werden....

KariyaMatou,

.......... das kann sooo viel sein.

Es kann ja sein, dass er ein extrem anstrengendes zu hause hat und dass er schwierige Eltern hat und so weiter.

Das wirst Du wirklich erst herausfinden können, wenn Du mal auf ihn zugehst und versuchst näheren Kontakt zu ihm zu bekommen!

Er kann ja auch autistische Züge haben, hochbegabt sein oder hochsensibel (???)

Eine Ferndiagnose können wir hier nicht geben.

Geh doch zu ihm hin und versuche Dich mit ihm anzufreunden(!!)

Rede doch einfach mal mit ihm. Und wenn ihr Freunde geworden seit wirst du es entweder wissen oder kannst ihn fragen.

vielleicht ist er ein Autist?! oder er ist nur schüchtern und findet deshalb keine freunde.. rede doch mal ganz unverbindlich mit ihm, wie er die mathe stunde fand oder sowas.. bestimmt stellt sich heraus dass er ganz normal ist...

Das könnte sein -- vieleicht hat er ein Problem sich einzuordnen in die Klasse. Frag ihn doch mal,ob ihr euch mal treffen könnt oder was unternehmen.

Wahrscheinlich ein Autist. Ich hatte auch mal einen in meiner alten Schule, eine Stufe unter mir; er war auch so, wirklich sehr intelligent. Versuch doch nochmal mit ihm zu reden :)

Er ist intelligent - was soll schon mit ihm sein? Nur weil er anders ist und sich von der Masse abhebt?

mach ihn Dir zum Freund und finds raus

KariyaMatou 29.08.2012, 18:30

Das geht nicht, er spricht mit niemandem Freiwillig.

0

Was möchtest Du wissen?