Selbstverteidigung zuhause lernen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi!

Dieses "Zu Hause" lernen hat einen Haken, du hast Niemanden, der dir sagen kann, was du falsch machst, und was du besser machen kannst.

Im Grunde würde es schon gehen, aber ob du dann wirklich gut darin bist, ist die andere Frage.

MfG!

Nein, es ist immer besser, in den Kurs zu gehen.

Dort hast du richtiges Kampftraining mit Körperkontakt, dass kann dir niemand ersetzen. Auch sind die Reize bei wirklicher Berührung viel stärker, die Bewegungsabläufe gelangen auf ganz anderem (viel besserem) Weg in deinen Kopf und bleiben da dann auch. Außerdem ist die professionelle Anleitung sehr wichtig.

Ich würde dir empfehlen, dir Krav Magastunden zu Weihnachten zu wünschen. Oder, falls du vorher Geburtstag hast, dann eben da. Oder du optimierst eben deine Kosten :)

Es gibt die Möglichkeit, hin und wieder Seminare zu besuchen. Da werden dir die Grundlagen vermittelt und es kostet nur einmal was. Wenn du das mit nem Freund / Freundin zusammen machst, könnt ihr sicher auch gut zu hause üben. Ist zumindest besser als nix.

Was möchtest Du wissen?