Selbstversorgung Abschlussfahrt,was mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Haltbare LM:

Wie genannt:

Nudeln,

Reis,

Äpfel,

ggf. Kartoffeln,

Tomaten in der Dose,

getrocknete Tomaten in Öl,

eingelegte Gurken/ Essiggurken,

Mais in der Dose,

Suppen in Dosen,

ggf. Gulasch in Dosen,

Thunfisch in Dosen,

eingelegte Paprika im Glas,

Bohnen in Dosen,

ein paar Gewürze (Salz, Pfeffer, ggf. Knoblauch- und Paprikapulver, ggf. getrocknete Kräuter),

wenn Vegetarier dabei sind: Sojagranulat und Sojasauce für vegetarisches Hack,

ggf. Zwiebeln (kann man zu fast allem geben, um etwas Geschmack reinzubekommen),

Rotkohl im Glas,

ggf. Kokosmich/ Currypulver für Curryreis oder eben die Veganer,

ggf. H-Milch und H-Sahne.


Macht euch in der Gruppe im Vorfeld einen Essensplan inklusive Rezepte, nehmt das mit, was ihr dafür braucht und vielleicht etwas Reserve, besprecht, wer alles was  nicht mag, nicht essen darf (Allergie, besondere Ernährungsform) und was jeder gern essen würde.

Gerichtvorschläge wären:

Nudeln mit Tomaten-Zwiebel-Sauce,

Gulasch aus der Dose mit Paprika aus dem Glas und ggf. Mais angereichert,

Gemüsesuppe oder Gulaschsuppe, mit dem was vorhanden ist (Gewürze etc.) etwas verfeinert und ggf. fertigen Brötchen (Tüte, Supermarkt) als Beilage,

Bratkartoffeln mit Zwiebeln und ggf. Würstchen aus dem Glas/ der Dose (im Wasserbad zu erwärmen),

Rotkohl mit Äpfeln (und lecker: Cranberries/ Cranberrygelee aus dem Glas; z.B, vor der Fahrt bei Aldi zu erwerben für weniger als einen Euro; passt auch als "Beilage"/ Dips etc. für Gulasch etc.), ggf. auch mit Bratkartoffeln oder einer Dose Gulasch/ Suppe,

Salat aus Thunfisch, Mais, Salat- oder Essiggurke, Kartoffeln und einem mitgebrachten Fertigdip (fertige Salatsauce im Glas),

Nudeln mit Tomaten-Thunfisch-Sauce oder Thunfisch-Mais-Pfanne,

Kartoffel-Bohnen-Chili,

Curry-Reis ggf. mit Ananas aus der Dose,

Spaghetti-Veganese mit dem Sojaganulat (Veggie-Hackfleisch); Zubereitung:

Koche einen Sud aus Sojasauce, Knoblauch, ggf. anderen Gewürzen, sehr stark, lass ihn einkochen für ein paar Minuten.

Siebe Knoblauch etc. ab.

Lasse das Sojagranulat 15 min darin quellen.

Siebe es ab, drücke es aus, mische es mit etwas Tomatenmark.

Brate Zwiebeln an und nimm sie aus der Pfanne. Brate dann das Granulat in ausreichend Öl (großzügug sein) scharf an, gib die gebratenen Zwiebeln und ggf. noch etwas Tomatenmark dazu; brate es so lange, bis es wie Hackfleich aussieht. Würze dann noch mit Knoblauch, Pfeffer und ggf. Salz und verwende es genau wie Hackfleich, z.B. für Reispfanne, Nudeln "Veganese" (einfache Version: Mit gewürzter Tomantesauce zu Nudeln servieren...), Lasagne (ohne Käse, wenn ihr nur Mitgebrachtes verwenden dürft/ könnt).

Bei Lust auf Experimente: Haferflocken-Burger.

Trockenhefe mitnehmen, Brötchen backen, ggf., mit gebratenen Zwiebeln im Teig.

Haferflocken mit Wasser oder Milch mischen (ca. 1/3 Wasser und 2/3 Haferflocken oder Hälfte-Hälfte), Gewürze zugeben (Salz, Pfeffer, Tomatenmark, getrocknete, kleingeschnittene Tomaten in Öl, getrocknete Kräuter), gebratene Zwiebeln zugeben. 15 min stehen lassen, über/ in einem Sieb gut ausdrücken, vorsichtig Frikadellen formen, in der Pfanne braten. Dann mit dem Burger und ggf. Scheibenkäse (bei Zimmertemperatur etwas haltbar), gebratenen Zwiebeln,  Mayonaise und Gurkenscheiben servieren. ggf. mit Bratkartoffeln.

Chiasamen oder Leinsamen mitnehmen: Können als Ei-Ersatz im Teig dienen.

Daraus kann man mit H-Milch, Mehl und Zucker und z.B. Äpfeln mal Pfannkuchen machen.

Kartoffel-Apfelpfanne ggf. mit getrocknetem Salbei (falls alle das mögen). Einfach Kartoffeln anbraten, dann Apfelscheiben zugeben. 

Für Notfälle: Apfelmus mitnehmen, kann man auch mal solo als Nachtisch essen oder zu gekochten Kartoffeln. Ggf. auch Birnenmus oder Mangomus, je nachdem, was ihr so bekommt und mögt. 

Kartoffelpuffer-Pulver -> Kartoffelpuffer mit Apfelmus oder gebratenen Äpfeln oder auch herzhaft Kartoffelpuffer mit gebratenem Mais oder Paprika-Zwiebel-Pfanne.


Je nach Alter Kakaopulver oder Cappucchinopulver mitnehmen, kann man mal mit H-Milch warm machen. Oder löslichen Kaffee. Wenn's ganz schlimm kommt: Fertiggericht in Instantform (Nudeln, Reis etc. - falls mal alle abends k.o. sind und man nur kurz was warm machen möchte).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daspinkey
09.07.2016, 10:32

ui,danke für die ausführliche Antwort!:)

0

Mais, Bohnen, Suppen und Eintöpfe gibts in Dosen und sind haltbar.  Genauso reis, nudeln, saucen, brot, semmeln, gebäck gut gelagert 1-4 tage haltbar. Vorallem brot.
Kochen könnt ihr Nudeln mit Tomatensauce dazu Mais. Fertiggerichte gibts auch ungekühlt zb lasagne oder uncle bens reis mexicana.
Aufstriche gibt's auch ungekühlt und abgepackt zb veggie cremes und nutella oder erdnussbutter / honig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo:)
Sowas wie Nudeln oder Reis könnt ihr aufjedenfall mitnehmen. Alles andere kommt eben auch auf die Fahrtdauer an also wie lange ihr "ohne Kühlung" Lebensmittel transportieren sollt.
Aber habt ihr dort keine Möglichkeit frisch einzukaufen ?
Rezepte kannst du auf www.chefkoch.de suchen
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daspinkey
08.07.2016, 21:29

Wir fahren morgens um 6 Uhr los und kommen abends an,das heißt es wird recht lange ohen Kühlung bleiben.Ja wir dürfen natürlich einkaufen,d.h. in einem kleinen Supermarkt in der Nähe jedoch ist es dort nicht ganz so günstig,deshalb wollten wir alles was wir gut transportieren können direkt schon mitnehmen.Danke!:))

0
Kommentar von anaandmia
08.07.2016, 21:31

Naja also wenn euch auch so "Fertig Tüten Soßen" reichen, könnt ihr sowas ja auch mitnehmen. Im Prinzip alles was nicht gekühlt werden muss. Viel Spass !:)

0
Kommentar von Daspinkey
08.07.2016, 21:33

Dankeschön!^^

0

Obst & gemüse sind auch länger haltbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Palette Dosenravioli und reichlich Alkohol.. Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?