Sejerlänner Platt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meine Einstellung ist folgende:

Es gibt 2 verschiedene "Arten" von Sejerlännr Platt.

  1. Das "weiche" Sejerlännr Platt

youtube.com/watch?v=U7raOLoTLsE&feature=related

und 2, Das "harte" Sejerlännr Platt

youtube.com/watch?v=9raNebChe4c&feature=related

Das "weiche" Sejerlännr Platt kann man recht einfach lernen und verstehen. Dort sind nur einfacher Begriffe der Siegerländer Mundart verwendet. Dagegen das "harte" Sejerlännr Platt kann selbst ich nur sehr schwer verstehen und ich würde auch nicht versuchen es zu lernen...:/ Also würde ich dir empfehlen: Setzt dich im Siegerland in ein paar verschiedene rustikalere, ältere Kneipen und rede dort mit den Menschen der 45+-Generation :) Die können es noch am besten. Wobei wahre Siegerländer nie ein Wort mit einem tauschen würden, da du ken Platt schwätze kast. Und usrdem würreste se net vastoh dun ! :D

Viel Erfolg :)

gez. SejerlandMensch

Der Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen hat eine " Mundartwerkstatt". Offen für Plattschwätzer und Interessierte.Bruno .steuber@web.de

Der Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen hat eine " Mundartwerkstatt" eingerichtet. Da treffen sich Plattschwätzer und Interessierte, u.a. um schwierige Worte zu erklären. Wat es dat da ... Wie schriewt mr dat da....

bruno.steuber@web.de

Det Sejerlännder Platt kammer net meh lern, wemmer det net schor als kleines Ditiche gehoort hätt. Dät mosse de Ellern geschwatt ha on de Omma on der Padde on de Goode. Awwer wenn mer ett kann, da kammer ett, da verlärt mer det nemmeh, och net, wenn mer ganz wo onnersch läbbt.

Bin seit 4 jahren mit jemand aus siegen zusammen und hab jedes wort von dir verstanden. Obwohl ich aus mannheim komme und wir auch dort leben. Ich verstehe eig alles nur das reden ist schwer :-D

0

Danke, aber da war ich auch schon. Daher habe ich auch die wichtigsten Wörter, aber um mich damit richtig zu unterhalten fehlen noch viele.Ich suche etwas wo man Wörter auf Hochdeutsch eingeben kann und wo sie dann auf Sejerlänner Pladd übersetzt werden.

Was möchtest Du wissen?