Seit welchem Jahr dürfen Lehrer die Schüler nicht mehr schlagen?

2 Antworten

Ich bin Jahrgang 1958 und ich bin sicher,dass es 1970/71 gewesen ist.Ein Erdkundelehrer an meiner Schule machte bis dahin reichlich Gebrauch davon und schlug mit einem Lineal auf die Hände z.B. wenn Hausaufgeben fehlten.Als das Schlagen dann verboten wurde hatte er dann keine Chance mehr respektiert zu werden.

Ab 1970/1971. In Bayern durfte noch fast bis 1980 geprügelt werden.

Rassistische Lehrerin feuern?

Vor etwa einem Monat gab es auf der Grundschule meiner 7 und 9 jährigen Geschwistern und meiner 7 und 8 jährigen Cousins, einen Eklat darüber, da eine rassistische Lehrerin vor der Klasse behauptete, dass die Migranten dümmer seien als nicht Migranten! Das war für alle ein Schock und es ist schlimm das solche Lehrer unterrichten dürfen, tatsächlich haben von 25 Kindern 22 einen Migrationshintergrund aber es gibt keine Belege das diese schlechter sind als nicht Migranten! Nun haben in den Ferien etwa über 80% aller Eltern für die Kündigung der Lehrerin unterschrieben und wir werden die Schule nach den Ferien darauf ansprechen, wenn das nicht hilft stellen wir noch Anzeige und gehen zur Zeitung und Amt etc. Wird das aber nötig oder wird die Lehrerin dort schon früher entlassen wegen den Unterschriften?

...zur Frage

Dürfen Lehrer Schüler bewerfen?

Dürfen Lehrer Schüler mit Stiften oder Sonstigem bewerfen?

...zur Frage

Dürfen Lehrer genau überwachen, was ihre Schüler am PC machen?

Ich möchte gleich erwähnen, dass es mir jetzt nicht darum geht, dass ich mir irgendwelche Dinge am PC ansehe, die in der Schule nichts verloren haben. Konkret geht es um folgendes: Wir mussten in der Berufsschule zwei Briefe nach Önorm verfassen, dazu haben wir die Vorlage, wie der Brief aussehen soll sowie das Logo des Unternehmens bekommen. Ich war an diesem Schultag gedanklich ziemlich abwesend und daher nicht unbedingt produktiv, denn ich habe nur einen Brief in dieser Stunde geschafft. Eine Klassenkollegin, die die Önorm in der ersten Klasse nicht gelernt hat, weil sie erst später eingestiegen ist, hat sich bemüht, alles richtig zu machen, denn es war der Erste Brief, den sie nach Önorm verfassen musste. Unsere unterlagen waren am Schulserver gesichert, wo jede(r) einen Ordner mit seinen Unterlagen hat. Die Stunde ging dem Ende zu und wir hatten beide erst einen Brief verfasst, allerdings jeder einen anderen, deswegen habe ich, meinen Brief in ihren Ordner kopiert und ihren in meinen Ordner kopiert, um sicherzustellen, dass wir keine schlechten Noten bekommen.

Ich spreche hier übrigens nicht von einem Test oder einer Klassenarbeit oder ähnlichem, sondern vom ganz normalen "bring es dir selbst bei"-Unterricht in der Berufsschule. Wir müssen uns alles selbst ausarbeiten und die Lehrer sehen sich das bloß an und sagen, was falsch ist. Dadurch entsteht quasi die Mitarbeitsnote.

Von einem Moment auf den anderen ist unsere Lehrerin (wie üblich) komplett ausgerastet und hat gemeint, sie hätte uns die ganze Stunde beobachtet und unsere Ordner offen gehabt um zu sehen, was wir sichern. Dann hat sie sich berechtigter Weise darüber aufgeregt, dass wir die Briefe kopiert haben. Dann hat sie allerdings gemeint, dass wegen UNS beiden die ganze Klasse jetzt keine Vorlagen und Logos mehr bekommt, sondern wir alles selbst machen müssen und hat die Klasse mehrmals explizit dazu aufgefordert, sich "bei uns zu bedanken" und "das mit uns zu klären." Gestern hat sie weiter gemeint, dass die jetzt auch die Schularbeit anders gestalten, die Benotung ändern und uns keinerlei Unterlagen mehr zur Verfügung stellen wird. Leider war ich gestern nicht in der Berufsschule, da ich an einem Wettbewerb für die besten Lehrlinge teilgenommen habe und konnte daher als Schülervertreter nicht einschreiten.

Dementsprechend begeistert ist unsere Klasse.

Ich werde so und so mit unserer Schulleiterin sprechen, weil sie nicht die ganze Klasse für eine kleine Schummelei von zwei Personen derart heftig bestrafen kann. Meine Hoffnung zusätzlich ist nur, dass gesetzlich irgendwo geregelt ist, ob Lehrer ihre Schüler derart ausspionieren dürfen, oder nicht. Kennt sich da jemand aus?

Vielen Dank schon vorab!

LG

Philipp

...zur Frage

Dürfen Lehrer ihre Schüler auf Klassenfahrt nachts im Zimmer einsperren?

Unsere Lehrer haben das vor. Dürfen sie das?

...zur Frage

Wie lange dürfen lehrer schüler in der schule behalten?

Dürfen die lehrer einen schüler bis nach 16 uhr in der schule lassen weil man zu laut war

...zur Frage

Dürfen Lehrer Schüler umarmen und auch umgekehrt?

Hey

wahrscheinlich ist die Frage etwas doof, aber dürfen Lehrer Schüler oder Schüler die Lehrer umarmen?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?