Sehkraft hat sich verbessert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

vielelicht auch nochmal zu einem anderen optiker gehen und einen vergleich holen hab bei den sehtest auch immer das gefühl das ist stark ,,Tagesform" abhänig ist.

grüße Evo

beijingflower 12.07.2011, 10:27

Danke... Ja, das sollte ich auf alle Fälle machen.

0
ahoi1 12.07.2011, 12:10
@beijingflower

ICH kann morgens z.B. schlechter sehen als nachmittags...

0

Ich kenne mich da mit den Dioptrinwerten nicht aus, aber da es eine Altersweitsichtigkeit gibt, kann es ja durchaus sein, dass wenn du vorher kurzsichtig warst sich diese durchaus positiv auf dein Sehvermögen auswirkt...

beijingflower 12.07.2011, 10:30

Altersweitsichtigkeit... Das klingt logisch... Danke...

0

Klar kann auch eine Verbesserung eintreten. Ich würde es trotzdem in einem anderen Geschäft nochmal überprüfen lassen.

doch so ist es und wenn noch einige Jahre vergangen sind, verändert sich die Kurzsichtigkeit in Weitsichtigkeit. Dann bekommst du eine unterteilte Brille. Oberes Sichtfeld für die Ferne und unteres Sichtfeld zum Lesen. Ich habe so eine Brille und habe öfters das Gefühl, dass ich bald ohne Brille gucken kann, nur zum Lesen müßte ich dann eine haben

beijingflower 12.07.2011, 10:31

Ich hoffe das sind wirklich noch ein paar Jahre... Bin ja noch nicht mal 30. ;-)

0
iris66 12.07.2011, 11:03
@beijingflower

der Optiker erklärte mir, dass es mit 40 losgeht :-) Also haste noch einige Jahre Zeit

0
ahoi1 12.07.2011, 12:18
@iris66

Stimmt! Ab 40 - habe ich auch von Optiker und Augenarzt gehört!

0

Was möchtest Du wissen?