security-fachbegriff?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das was du meinst nennt sich "Fachkraft für Schutz und Sicherheit". Sie ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Sie sind tätig als Objektschutz, Personenschutz und mehr. Je nach Branche wird auch der Waffenschein gemacht. Oder sie stehen in Kaufhäuser wie du es beschreibst bzw. auch bei Überwachungsmonitoren. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pontios94
18.04.2016, 13:22

oder es ist die Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft für den Werkschutz

oder die Servicekraft für Schutz und Sicherheit für Hotel und Bankensegment 

0

Wachmann? Securitys? Es gibt natürlich auch den Begriff Sicherheitsdienst, also Sicherheitsmitarbeiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Doorman"

Dafür reicht die Sachkundeprüfung gemäß §34a Gewerbeordnung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pontios94
18.04.2016, 13:23

ein doorman steht in kaufhäusen diskotheken und veranstaltungen

der werkschutz übernimmt die sicherheit der fabriken

0

Was möchtest Du wissen?