Se und eum?

 - (Schule, Übersetzung, Latein)

2 Antworten

Hallo,

"se" ist ein Reflexivpronomen,"eum" ist eine Form von is, ea, id,sprich einem Demonstrativpronomen. Eum bezieht sich nicht auf das Subjekt, sondern auf eine andere Person.

Also: Die ersten beiden Sätze sind AcI.

Im ersten Satz freut sich Marcus, dass er (selbst) da ist

Im zweiten Satz freut sich Marcus, dass er ( dieser) da ist.

Der dritte Satz: "suum" ist Possesivpronomen. Angeglichen ans Akkusativobjekt.

Marcus sieht seinen (eigenen) Vater

Im vierten Satz ist "eius" Genitivus possessivus

Marcus sieht dessen Vater.

Was möchtest Du wissen?