Sd karten anschluss mit Aux Anschluss?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja mir einem SD Karten Leser NEIN!

wäre doch völliger Quark.!

Jedoch weiß ich schon was vor hast - und auch hierzu gibt es eine ganz tolle Lösung für dich.!

Du hast ein Radio mit einem AUX In Eingang.!

Dieser ist so Praktisch wie kein anderer Eingang . . .

Möchtest du nun deine Musik einfach Einstecken und Los höhren.. Wieso dann auf eine SD -Karte?

Kauf dir ein USB Stick und kopiere deine Songs darauf.

Dann brauchst du nur noch einen Adapter welcher auf den Zigarettenanschluß deines Autos passt...

wie diesen hier z.b

https://www.radioblenden.de/USB-Klinke-35-mm-Einbau-Buchse-Adapter-Kabel-Anschluss-AUX-IN-Verlaengerung-KFZ

Da kannst du am Aux Eingang deines Radios diesen Adapter drann bauen...

und am anderem Ende, hast du USB Eingang auch ein Aux Eingang bleibt -
sowie noch ein USB Kabel für z.b. Festplatte und CO.

Diese Dinger gibt es auch sogar mit einem Bluetooth Modul -- -

Also all das was der Adapter hat + Bluetooth ...

Besser gehts doch nicht.!

USB Stick Rein - Musik An - Los Fahren und genießen . ;)

wenn dein autoradio einen CD Wechsler Anschluss hat, empfehle ich den MP3 Wechsler von Yatour. gibts für die unterschiedlichsten autoradios.

auf die SD karte kommen bis zu 12 ordner, benannt 01, 02, 03 usw, in denen du jeweils bis zu 99 MP3 Files ablegen kannst.

falls du noch ein kassettenradio hast, kannst du auch eine mp3 kassette verwenden, da wird die sd karte rein geteckt und das ganze dann ins radio. die einzigen beiden nachteile: "spulen" geht nicht, und hin und wieder muss das teil an einem usb anschluss aufgeladen werden.

lg, Anna

SD Karte an Aux geht nicht.

Viele Möglichkeiten wurden hier bereits angesprochen. Die meisten habe ich auch probiert.

Billige FM Transmitter rauschen. Wirklich nicht so toll wenn man den flaschen gekauft hat.

Die Version mit mp3 Player per Kabel ist schon mal gut, schlecht wenn die Batterien leer sind, oder man kein Ladekabel mit hat.

Ich persönlich nehme manchmal mein Handy und stecke dieses an.
Hier kann ich die Musik aufspielen die ich mag, habe es fast immer bei mir und wenn es mich abends vorm Rechner packt spiele ich was drauf.

So vergisst man wenigstens das ganze nicht wenn man morgens aus dem Haus geht.

Was möchtest Du wissen?