Schwitzen in Handschuhen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mal in einer Reinraumzone sterile OP - Wäsche usw. für Krankenhäuser zusammengestellt und eingeschweißt.

Da durfte man nur mit OP - Kleidung, Haube, Mundschutz und Gummihandschuhen über Stunden arbeiten.

Das hat meine Hände sehr angegriffen. Eine Kollegin machte das mit sterilen Stoffhandschuhen, aber damit konnte ich nicht greifen usw..

Der Tipp mit dem Puder (kannst auch Babypuder nehmen) ist gut! Auf die Idee hätte ich mal damals kommen sollen!

Talkumpuder hilft nur für kurze Zeit, vor allem wenn man mit den Gummihandschuhen schwere Arbeit verrichtet. Ich ziehe unter Gummihandschuhen, die ich gedenke für längere Zeit zu tragen, dünne Baumwoll-Handschuhe. Das ist sehr viel angenehmer. Allerdings taugt das nur für gröbere Arbeit, denn das Tastgefühl ist dann schon etwas eingeschränkt.

Das ist normal, zieh einfach dünne Baumwollhandschuhe drunter.

94marci 02.07.2017, 12:03

Hab den Tipp mit dem Baumwollhandschuh gleich mal ausprobiert aber jetzt bekomm ich den Gummihandschuh nicht mehr über die Hand muss mir wohl eine Nummer größer kaufen.

0
Gestiefelte 02.07.2017, 12:43
@94marci

Das ist auch normal. Man soll eigentlich nur 20 min am Stück Handschuhe anhaben und die dann wechseln.

Sagt der Hautschutz.

Krempelst du die um? Also das Stück am Handgelenk. Dann läuft dir das Wasser nicht in den Handschuh...

0
94marci 02.07.2017, 13:51
@Gestiefelte

Super Tipp mit dem umkrempeln. Werd in Zukunft meine Handschuhe öfters wechseln. Ich trag immer Einweghandschuhe aber die dickeren mit längerer Stulpe. Welche trägst du denn ?

0
94marci 02.07.2017, 14:03
@94marci

Wenn ich die Handschuhe nur kurz trage zum Beispiel beim Blumen umtopfen und sie sind noch nicht kaputt dann verwende ich sie schon nochmals.

0

Talkumpuder oder einen Körperpuder in die Handschuhe streuen.

Was möchtest Du wissen?