Schwefel reagiert mit Sauerstoff zu Schwefeldioxid

Support

Liebe/r katze19,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

1 Antwort

Redoxreaktion

der Schwefel (oxidationsstufe 0) wird oxidiert zur Oxidationsstufe +4 der Sauerstoff (Oxst. 0) wird reduziert zu -2

der schwefel gibt also 4 elektronen an jedes sauerstoffatom ab, die jeweils 2 aufnehmen...sie werden reduziert --> negativer

S + O2 --> SO2

Mit Deiner Antwort bin ich fast einverstanden, denn die Elektronen werden weder abgegeben, noch aufgenommen. Denn das hieße, es entstehen Ionen, was aber nicht der Fall ist, denn SO2 (Schwefeldioxid) ist ein Gas und damit eine molekulare Verbindung. Sie ist zwar polar, aber dennoch ein Molekül.

0
@ExFrustUser

ja, das ist natürlich klar...mein fehler...hätte dazu schreiben müssen, dass das rein formal zu verstehen ist!

0
@PharmazeutB

Und richtig ist natürlich schon, dass in der Strukturformel auch Oxidationszahlen vermerkt werden und die das Bild zeigen, was Du genannt hast.

0

Was möchtest Du wissen?