Schwarze Striche entfernen im Waschbecken

7 Antworten

Es gibt im Baumarkt, bzw. beim Sanitärhandel eine Art "Schmirgelstein" mit dem man Metallstiche auf Keramik entfernen kann. Haben wir damals bei unserem Umbau auch geholt. Dort enstanden Metallstriche durch Werkzeug im Waschbecken.

Hallo Yvonne75 Ich bedanke mich für diesen Hinweis, ich glaube der ist für mich wirklich neu.

0

Hallo, ich habe ALLES probiert, vom Radiergummi über Terpentin und Edelstahlreiniger etc., nichts hat geholfen.

ABER: mein aggressivstes Mittel hat es geschafft, die Salzsäure. Normal verwende ich sie draußen auf der Granitterasse gegen Rostflecken.

Vorsichtig sein, Handschuhe anziehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo

Habe mir den Cramer Wannen Gummi für emaillierte Bade-und Duschwanne gekauft.

Leider brachte dieser keinen Erfolg.

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee.

Würde mich für einen Erfolgreichen Tipp bedanken.

MfG

H.P.Wilhelm

Meine Antwort schon gelesen ?

0

Probier doch mal ein etwas aggresiveres Reinigungsmittel; zuerst Waschbenzin und (wenn das nicchts hilft) Nagellack-Entferner (die enthalten heutzutage kein Aceton mehr, riechen aber noch so). Und dann kräftig mit einem Scheuerschwamm abreiben. Damit sollte man sogar die Glasur der Keramik abreiben können.

Hallo Knowledge! Vielen Dank für den Hinweis, aber beides habe ich schon ausprobiert....nicht zufriedenstellend...leider :)

0

Es gibt von Kaldewei z.b für Badewannen eine Art Radirgummi der Metallstriche weg radiert. Hin und wieder geht es auch z.b mit einem Festen Radiergummi oder sogar mit den blosen Festen und trockenen Fingerkuppeln, wenn du diese über eine stelle reibst. grüße Michael

Was möchtest Du wissen?