Schwangerschaftstest positiv aber blutung

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei manchen Frauen kommt es in den ersten Schwangerschaftswochen noch zu einer leichten Blutung die mit der Regelblutung verwechselt wird. Mach dich nicht verrückt, wenn beide Tests ergeben haben, dass du schwanger bist, stimmt es auch. Und du solltest direkt am Montag zum Frauenarzt gehen, der wird dir weiterhelfen. Alles Gute für euch.


doch bist du...hast halt dann Schmierblutungen, das is normal...kann vorkommen, oder kommt vor

Geh sofort zum Arzt! Manchmal braucht der Körper Hormonpräparate, um die Umstellung auf "schwanger" zu schaffen. Und falls du nicht schwanger sein solltest, kann der Arzt das auch gleich feststellen. Allerdings halte ich das für sehr unwahrscheinlich. Daher würde ich mich doch eilen, den Arzt aufzusuchen und nicht bis Montag warten.

In der Anfangszeit einer Schwangerschaft kann es oft zu Blutungen kommen. Weil sich das Ei einnistet und der Uterus sich dehnt.

Du solltest aber unbedingt einen Frauenarzt aufsuchen, da jede Art von Blutung gefährlich für das Kind sein könnte.

blutungen können auch während der schwangerschaft auftreten. gehe montag am besten zum frauenarzt er soll dir blut abnehmen, dann bist du auf der sicheren seite und weisst bescheid. eventuell kann er dann sogar schon ein ultraschall machen