"Schwabbelnde" Beine - was tun!?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dich total verstehen ! Ich bin richtig dünn, aber meine Oberschenkel schwabbeln trotzdem, weil ich zu wenig Sport mache. Am allerbesten ist Fahrradfahren, wenn du die Möglichkeit hast, mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren, TU DAS !

Kniebeugen sind auch ziemlich hilfreich , und natürlich Treppen steigen. Wenn du dich irgendwo zwischen Fahrstuhl und Treppe entscheiden kannst, nimm auf jeden Fall die Treppe.

Viel Glück , ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Vielen Dank schöne Antwort :)

0

Treppen steigen, Treppen steigen, Treppen steigen......

Mach Ausdauer Sport: Radfahren, Laufen, Schwimmern...

Und Übungen für Bauch, Beine + Po: Kniebeugen, Beinheben, Beinpressen, Rumpfbewegungen,. .. - Google nach "Bauch, Beine Po Übungen"

kann das cellulitis sein ? Da hilft nur VIEL SPORT !! Geh mal in youtube auf "tipps gegen cellulitis" . Wenn´s keins ist , kann es nicht schaden ;)

Komisch - irgendwie kann ich das gar nicht glauben, wenn ich mir dein Profilbild so ansehe.

Das bin nicht ich ;-) Das ist eine Schauspielerin, die finde ich total hübsch!. <3

0

Was möchtest Du wissen?