Schuppen oder Läuseeier?

 - (Gesundheit und Medizin, Schuppen, Kopfhaut)  - (Gesundheit und Medizin, Schuppen, Kopfhaut)  - (Gesundheit und Medizin, Schuppen, Kopfhaut)

2 Antworten

Nissen sind so fest an der Haarwurzel "angepappt", die gehen normalerweise nicht mit einem Nissenkamm raus.

Bei der Menge, die in deinem Kamm hängen, müssten die Läuse, falls vorhanden, nur so rausrieseln, wenn du dich über einem weißen Stück Papier auskämmst.

Lass lieber mal jemanden drüber gucken.

Läuse kleben ihre Nissen mit Vorliebe hinter den Ohren oder im Nackenbereich in die Haare.

Nimm ein zewa und einen zahnstocher. Schiebe die Dinger mit dem zahnstocher auf das zewa und zerdrücken diese mit dem daumennagel. Wenn es knackt könnten es läuseeier (Nissen) sein.

Was möchtest Du wissen?