Schultern und Latissimus trainieren um breiter zu werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also für denn Latissimus sind diese Übungen sehr sehr gut: 

Einarmiges Kurzhantel-Rudern, Klimmzüge/Latzug, Rudern am Kabelzug und Langhantel-Rudern. 

Damit wirst du den ganzen Latissimus treffen (Winkel), es gibt natürlich noch andere Übungen, dass sind aber meine Meinung nach die besten. Latissimus ist Obere Rücken Abteilung, untere Rücken ist aber auch sehr wichtig. Also Kreuzheben usw. 

Für die Schulter, da ist auch wieder die sache du musst jeden Winkel treffen ! Oder solltest ! Wie gesagt trainiert wie ihr wollt es dreht sich um Spaß. Aber Aufjenfall gibt es drei Köpfe bei der Schulter

Vordere Schulter: Kurzhantel-Schulterdrücken, Schulterdrücken ( Kannst du, im stehen oder sitzen machen) und Frontheben

Seitliche Schulter: (Auch) Kurzhantel-Schulterdrücken, Seitheben und noch Aufrechtes Rudern ( Mit Langhantel und nicht SZ, SZ ist ehr für Nacken)

Hintere Schulter: Reverse Flys (Geht auch am Kabelzug, finde aber mit Kurzhantel besser, aber ist natürlich jeden anders) und Butterfly Reverse

Danke sehr Hilfreich :)

0
@User5217

Vielen Dank. 

Mach aber nicht alle Übungen die ich dir da aufgezählt habe, nimm z.b für die Schulter 3 Übungen für jeden Winkel und dann nach ca 3 Woche (Ist deine Entscheidung) nimmst du andere 3 Übungen. Also neue Reize setzten, ist das Stichwort 

0

Ok, kann ich dir vielleicht noch ein paar andere Fragen zu dem Thema stellen? :D

0

Wann sollte man anfangen zu splitten? Ich mache jetzt ein halbes Jahr einen Ganzkörper Trainingsplan. Und hast du vielleicht einen Link für einen annehmbaren Trainingsplan?

0
@User5217

Was ist den für dich ein " Annehmbaren Traningsplan"? Mach am Anfang ein 3er Splitt. 

1.Tag: Brust, Schulter, Bizeps, Unterarm 

2.Tag: Beine, Waden, Bauch

3 Tag: Rücken, Schulter, Trizeps, Nacken 

Ernährung würde ich empfehlen : Low -Carb (In der Woche) und am Wochenende High Carb Tage. Also Ladetag

Ziel: Stoffwechsel klar kriegen und Gewichte steigern.

0

Ok Danke sehr! ^^ Wenn es keinen Umstände macht, könntest du mir ein paar Übungen dazu sagen? ^^

0
@User5217

Die Worte "Mach am Anfang" und "3er Split" können nicht sinnvoll in einen Satz gebracht werden.

0

Du musst natürlich immer alles trainieren da du sonst eine sog dysbalance bekommst was sehr schlecht ist, und du fehlhaltungen und schmerzen bekommst allerdings kannst du mal überprüfen ob in deinem plan passende übungen für den latissimus und schultern vorhanden sind (latziehen Klimmzüge überzüge ruderübungen Schulterdrücken seitheben etc.)  übrigens sieht man auch mit einer trainierten brust etc breiter aus das ist nicht nur der latissimus. Außerdem iss gesund und vor allem viel vor allem weil du ja meist du bist sehr dünn.  Um aufzubauen musst du voe allem als Jugendlicher enorme mengen essen merk dir eines 60-70% sind Ernährung 

Das Ernährung wichtig ist weiß ich, ich habe nur ein Problem zuzunehmen. Ich wiege mit 1.88 m nur 69kg. Essen ist mein größtes Problem

0
@User5217

Wie lange trainierst du schon?  Du musst einfach schauen dass du auf 3500-4000 kcal kommst du bist in der Pubertät und noch dazu wahrscheinlich  ein hardgainer das bedeutet du hast den vorteil, dass sich fett nur sehr schwer anlagert. Iss sehr viel. 

0

ca. ein Halbes Jahr Kraftsport. Habe aber vor 2 Jahren Kickboxen angefangen und bin deshalb eigentlich gut definiert, nur meiner Meinung nach viel zu schmal

0

Ja habe ich, meinst du das sollte ich machen?

0

Dazu wäre es erstmal schön zu wissen was du aktuell so tust um deine Schultern breiter zu machen.

Also ich habe momentan einen Ganzkörper Trainingsplan, indem für Latissimus und Schultern nur Schulterdrücken und Rudern drin ist. Was könnte ich da ändern?

0

Bei 69kg auf 1.88 ist das mit Training allein nicht getan. Du musst in den Kalorienüberschuss kommen. Auf z.B. Mics Bodyshop ist ein guter Kalorienbedarfsrechner.

Trainingdtechnisch schau dich mal bei den Fitness Experts um.

Das stimmt ich habe extrem Probleme zuzunehmen, ich habe einfach nicht genug Hunger bzw. Appetit um soviel Überschuss zu haben.

0
@User5217

1. Disziplin. Ohne die wirst du es nicht schaffen ausreichend zu essen. Und auch nicht ausreichend zu trainieren. 

2. Ernährungsplan mit dem Stichwort "Hardgainer" könnte dir helfen. 

0
@Kimmobb

Wie gesagt: Hardgainer Ernährungsplan ist das Stichwort. Da solltest du genug finden. Sportnahrung Engel hat auch gute Tipps. Auch wenn du da nix kaufst.

Ergänzung:

Der FEM Trainingsplan basiert auf Grundübungen, die gut geeignet sind, Masse aufzubauen. Für Schultern / Rücken wäre das z.B. Kreuzheben,  LH bzw T-Bar Rudern, Schulterdrücken, Klimmzüge.

Aber lies dir das bei den FE mal komplett durch.

0

An der Disziplin was das essen angeht müsste ich tatsächlich was machen. Ich kann mich einfach nicht so voll stopfen. Das habe ich bereits getan aber danke Trotzdem ^^ sind Supplemente in dem Fall denn empfehlenswert um einen Kalorien Überschuss zu haben? Protein Riegel oder sowas?

0

Alles klar mach ich ^^ Danke für die Antwort war sehr hilfreich

1

Was möchtest Du wissen?