Schule kontaktieren bei Klassentreffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Schule darf diese Informationen nicht herausgeben. Vor diesem Problem habe ich vor einigen Jahren auch gestanden. Die Schule verweigerte die Datenherausgabe. Es hat trotzdem funktioniert, weil sich die Leute doch irgendwie untereinander (ähnlich einem Kettenbrief) informieren konnten. Notfalls setzt man eine Anzeige in die Zeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huppsala
11.11.2016, 17:36

Bei einigen funktioniert das, mit dem weitersagen bei uns auch. Allerdings haben wir vier Härtefälle, bei denen keiner mehr irgendwie Kontakt hat, geschweige denn weiß, wo sie nun wohnen oder was sie machen. Sprich, eine Anzeige in der Regionalzeitung wäre auch "rausgeschmissenes Geld", denn wir wissen bei zweien definitv, dass sie nicht mehr in unsrem Heimatort wohnen, aber wo, wissen wir leider auch nicht.

Aber danke für die Idee :)

Und das mit der Schule habe ich mir schon gedacht, ich versuche vielleicht trotzdem mal mein Glück nach den Ferien bei unserem alten Schulleiter.

0

Gibt es eine Möglichkeit, alte Adressen und Telefonnummern bei unserer Schule zu erfragen?

Darüber kann Dir nur die Schule Auskunft geben, hier bist Du mit Deiner Frage effektiv an der falschen Adresse. Da diese Daten dem Datenschutzgesetz unterliegen, vermute ich einmal, dass die Schule die Daten nicht herausrücken wird.

Ich frage mich allerdings, welchen Sinn das machen soll, denn in der Schule liegen - wenn überhaupt - ja auch nur die alten Kontaktdaten aus Eurer Schulzeit auf, über die Ihr ja ohnehin verfügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huppsala
11.11.2016, 17:34

Wir verfügen eben nicht mehr über alle alte Daten. Uns würden bei einigen schon die Nummern der Eltern reichen. Dort kann man ja weiteres erfragen, denn leider stehen nicht alle im Telefonbuch :-/

0

Was möchtest Du wissen?