Schüler Praktikum Bereich Psychologie?

6 Antworten

Erstmal, super, dass ihr ein Praktikum machen müsst. Kenn ich so nicht vom Gymnasium. Ich finde aber Praktika sehr wichtig, damit man die richtige berufliche Entscheidung trifft und möchte jeden nur ermutigen sowas auch freiwillig zu machen.

Ich habe einmal ein einwöchiges Praktikum in einer psychiatrischen Tagesklinik gemacht. Dort war ich in allen Gruppensitzungen dabei und auch bei der wöchentlichen Visite. Bei der Visite ist das ganze Team von Pflegern, Psychotherapeuten und Psychiater anwesend und die Patienten kommen nach und nach in den Raum. In den Einzelsitzungen war ich nicht dabei. Bzgl. rechtlicher Vorschriften, weil du erst 15 bist, kenne ich mich leider nicht aus.

Vielleicht ist es möglich, dass du in einer Familien- Erziehungsberatungsstelle ein Praktikum machst. Da kannst du schon einen sehr guten Eindruck bekommen. Und vor allem auch interessant für dich, wenn du gerne mit Kindern arbeiten möchtest. Außerdem haben die Leute dort auch häufig eine therapeutische Ausbildung. Z.B. Systemische Therapie.

Eine Option ist auch eine Reha. Dort gibt es auch immer Psychologen, die sich in erster Linie mit der Krankheitsbewältigung befasst.

Ein spezielles Gebiet ist auch die Neuropsychologie. Da geht es dann um Themen wie Schlaganfall, Parkinson, Negelct oder Ähnliches.

Lass dich nicht von den vorherigen Kommentaren entmutigen, ich habe keine solchen Erfahrungen gemacht (war allerdings auch schon über 18). Ruf einfach mal an. Viel Erfolg!!

Wen du noch weitere Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben :-)

Das wird nicht einfach. Für diesen Bereich interessieren sich viele und als wir Schülerpraktikum machen mussten, haben auch mit mir einige andere genau diese Stellen abgefragt. Die Antwort war immer dieselbe: Keine Praktikanten unter 18 Jahren.

Ich wünsche dir mehr Erfolg.

Hei :)

also nach dem Jugendarbeitsschutzgesetzt (JArbSchG) wirst du keine Chance haben dort in solch eine Abteilung rein zu kommen und auch irgendetwas dort machen zu dürfen. Denn der Bereich der psychiatrischen Klinik zählt zu den unzulässigen Bereichen für ein Schülerpraktikum und ist dem nach erst ab 18 zulässig.

Warte einfach bis du 18 bist und mache dann nochmal ein normales Praktikum in diesem Bereich. Das habe ich im Bereich Pathologie genau so gemacht. 

Erstens hast du dann mehr Zeit um in den Beruf zu schnuppern und zweitens gehst du dann mit einer ganz anderen Sichtweise dort hin als jetzt.

LG

Was möchtest Du wissen?