Schreibschrift oder Druckschrift in der Schule?

Beispiel einer Schreibschrift - (schreibschrift, druckschrift)

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

wir nutzen beides 80%
wir schreiben klassisch die Schreibschrift 20%
keine Ahnung 0%
wir schreiben nur noch Druckschrift 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
wir nutzen beides

Letztendlich ist das vielleicht in Amerika so, das weiß ich nicht (in England habe ich schon schreibschrift gesehen) und warum soll Maß der Dinge sein, was in den USA gemacht wird? Letztendlich hat doch jeder irgendwann seinen eigenen Mix. Bei mir ist es irgendein Mix aus Schreib- und Druckschrift, es ähnelt aber eher Druckschrift. Bei meinem Partner sieht es eher aus wie Schreibschrift. So lange man es lesen kann ist es doch egal und ab einer gewissen Jahrgangsstufe sollte es auch den Lehrern egal sein, solange alles ohne Probleme lesbar ist, schließlich macht das später auch jeder Mensch wie er möchte (das man in der Grundschule da unterscheiden muss, wenn man gerade erst schreiben lernt ist klar, aber was für eine Rolle spielt das später?).

wir nutzen beides

was ist das für eine schule? grundschule? dann muss man leider schreiben, wie der lehrer es sagt, aber eig. darf man ab dem gym/sek. real. selbst aussuchen, wie man schreibt, und ob man it kuli oder füller schreibt (bleistift darf bei arbeiten und tests nicht benutzt werden, da man ja sonst behaupten könnte, dass der lehrer die richtigen antworten wegradiert hätte.

Seit wann können den Lehrer eine bestimmte Schrift verlangen ? Da müssen die sich doch einigen & das regeln. Man kann doch nicht 2 unterschiedliche Schriften vorgeben. Aber ich glaube, Schreibschrift ist wie du sagst out, da in meiner Klasse ( ich mit eingeschlossen ) bis auf ein paar Ausreißer jeder Druckschrift schreibt

Was möchtest Du wissen?