Schnell weiche Haut bekommen. aber wie? :)

...komplette Frage anzeigen 1. - (Beauty, Haut, Weich) 2. - (Beauty, Haut, Weich) 3. - (Beauty, Haut, Weich)

12 Antworten

Das was du auf solchen Bildern siehst ist immer mit Photoshop bearbeitet!!! Die Wirklichkeit gibt es nur noch in medizinischen Fachzeitschriften. Alle anderen "schönen" Bilder sind bearbeitet.

.. aber für weiche Haut ...Ja, da gibt es ein sehr gutes günstiges Hausmittel, >> mit viel Wasser verdünnter Apfelessig und danach gut eincremen. Klingt ungewohnt aber, Mach den Test mit nur einer Hand. z.b. in einen Suppenteller Wasser und einen SChuss Apfelessig geben und eine Hand darin baden. Dann lauwarm abspülen und abtrocknen. Den Vergleich zwischen beiden Händen machen ... Ergebnis >> sofort weichere Haut. Hilft auch an anderen Stellen, vom Gesicht bis zu den Füssen.

Mehr Infos: http://www.gutefrage.net/tipp/haut-trocken-sproede-wund

LG mary

Ich stimme allen, die sagten, ein Peeling hilft voll und ganz zu! Aber als kleiner Tipp für danach: Wenn du nach dem Duschen deine Haut nicht abtrocknest und sie ganz leicht mit Babyöl einreibst, gibt das eine super schöne weiche Haut nachdem das Wasser verdunstet ist! Ich liebe es im Sommer, nur im Winter trockne ich mich lieber ab, da ist es mir zu kalt ;)

Du kannst Körperpeeling verwenden, um deine abgestorbenen Hautschüppchen zu entfernen danach kannst du mit einem Duchschwamm und einer Duschcreme deine Haut "massieren". Creme deine haut danach gut ein, besser zu viel Creme als zu wenig =) Beim Rasieren solltest du darauf achten, dass du scharfe Klingen verwendest und ein feuchtigkeitsspendendes Rasiergel. =)

die meisten Tips sind gut, die man dir gegeben hat, Produkte könnte man ändern, muß aber nicht sein. Allerdings würde ich Dir auf jedenfall zu einer Hautcreme mit hohem AloeVera Anteil raten. Damit sorgst Du dafür, das Deine Haut sehr viel Feuchtigkeit bekommt. Außerdem pflegt und heilt die Aloe hervorragend

mach Dir mal ein Zuckerpeeling :-). Also einfach Olivenöl mit Zucker vermischen und (ganz wichtig!) auf die FEUCHTE Haut geben und schön verreiben. Danach abwaschen und Du hast Haut wie ein Babypopo ;-)!

verwende die bodyrepairlotion von garnier. sie repariert raue gerötete haut

beim baden / duschen die haut mit einem luffaschwamm / badebürste oder ähnlich rauhem massieren, das fördert die durchblutung...

immer mit rauhem hand- /badetüchern abtrocknen - also deine frotteetücher ohne weichspüler waschen und an der luft trocknen lassen - ohne weichspüler nehmen die ftrotteetücher besser feuchtigkeit auf und durch durch die rauhe faser massierst du nochmal deine haut...

dich regelmässig eincremen - ich benutze ganz gerne lotion von dove - oder sogar die körperbutter von dove... welche marke dir am besten hilft, musst du herausfinden - normalerweise reicht auch eincremen mit günstigen lotions.... lg

Mach dir ein Peeling aus Ölivenöl und Zucker. Nimm am besten 2 Esslöffel Öl und soviel Zucker, dass du kleine Bälle damit formen kannst. Dann musst du alle rauhen Stellen ein paar Minuten damit einreiben. Du merkst sofort, dass die Haut glatter wird. es ist wirklich gut. :)

Eincremen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Dran lassen bis du darunter geschwitzt hast, dann kannst du sie wieder abnehmen. Beine nur noch Abwaschen und fertig.. Hilft bei mir zumindest.. Hält aber nicht lange an.

zuckerpeeling und ölbäder, nachts die rauhen stellen dich eincremen

benutz doch mal Hautcremes.

Was möchtest Du wissen?