schneit es in los angeles?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Los Angeles liegt schon in der subtropischen Zone (etwa auf der Höhe von Tunesien), der Januar ist der mit durchschnittlich 13°C kälteste Monat des Jahres. Schnee gibts nur,wenns gerade mal eine Kältewelle gibt. Heißt: Schnee ist in L.A. zwar nicht unmöglich,aber normalerweise eher unwahrscheinlich. Die Wahrscheinlichkeit, ausgerechnet Weihnachten im Schnee zu verbringen, ist also relativ gering

ich habe vor evtl. 2 oder 3 jahren erlebt, dass es kurz geschneit hat in malibu, aber so, dass man ncoh für eine stunde ne schneeballschlacht machen konnte. auch der strand um marina del rey und venice wurde geschlossen wegen glatteis.

in den bergen hast du so viel schnee das du gut skifahren kannst. das ist keine 2 stunden von LA stadt selber entfernt

Die Gegend, in der LA liegt, ist eigentlich sehr trocken. So trocken, dass das Wasser schon früh über Kanäle von weither ins Tal gebracht werden musste. Ohne diese Kanäle hätte es LA, wie wir es heute kennen, nie gegeben. Das Klima von LA ist subtropisch, es ist abhängig von den Winden, die meist vom Meer her kommen (z.B. Pineapple Express, Santa Ana). Wettermäßig hat LA oft mit Inversionslagen zu kämpfen (Smog). Natürlich ist in den Tälern Kaliforniens auch Schnee möglich, wenn auch nur sehr selten.

Ich hatte am 24.12 in Malibu schon mal 20c+ grins

schneien tuts sehr selten, öfters mal hagel und sturm, dann nehmen die kids ihre surfbretter nach draußen und rutschen damit die berge hinab xD

Was möchtest Du wissen?