Ist Schneckenkorn für Menschen giftig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dir passiert nichts. Weder vergiftest du dich noch bekommst du eine Sepsis (Blutvergiftung durch Infektionserreger).

Du hast aber die Chance, damit einige andere Tiere als Schnecken zu vergiften.

Schneckenkorn schmeckt. D.h. Hunde und Katzen essen das teilweise freiwillig, wenn sie es irgendwo finden. Wildtiere wahrscheinlich auch. Wenn sie es an den Pfoten haben, können sie sich vergiften, wenn sie es ablecken.

Laß dich nicht täuschen von der Aufschrift: unschädlich für Haustiere. Ich habe schon einige Tiere elend daran eingehen sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinem Verständnis entsteht eine Sepsis durch Bakterien oder sonstige Erreger. Schneckenkorn ist Gift und nicht Bakterium oder Virus. Deshalb bekommst du keine Sepsis, sondern eher Hautreizungen und an einer Wunde geht das schneller.

Geh mal besser zum Arzt; besonders wenn es nun juckt, brennt oder weh tut. Und schreib´ dir auf, wie das Zeug heißt, damit du das dem Arzt sagen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?