Schlüsselqualifikation für Erzieher?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
* Kommunikationsfähigkeit
* Kooperationsfähigkeit
* Konfliktfähigkeit
* Einfühlungsvermögen (Empathie)
* Emotionale Intelligenz
* Analysefähigkeit
* Kreativität
* Lern- und Arbeitstechniken
* Denken in Zusammenhängen
* Abstraktes und vernetztes Denken
* Rhetorik
* Leistungsbereitschaft
* Engagement
* Motivation
* Flexibilität
* Kreativität
* Ausdauer
* Zuverlässigkeit
* Selbstständigkeit
* Mobilität
* Anpassungsfähigkeit
* Belastbarkeit
* Lernbereitschaft

Reicht das für den Anfang?

Aggressives Kind im Kindergarten?

Hallo, ich bin mittlerweile verzweifelt und hoffe, dass jemand helfen kann. Mein 5-jähriges Kind geht in den Kindergarten und dort gibt es einen fürchterlichen Jungen. Er ist total aggressiv, schlägt wild um sich und lernt nicht daraus. Mein Kind hat schon kleine Metall-Roller an den Kopf geworfen bekommen, grundlos ins gesicht und den Bauch geboxt bekommen und kommt beinahe täglich mit Beulen und Blutergüssen nach Hause. Einmal habe ich beobachtet wie der Junge gespielt hat, dann plötzlich aufgestanden ist, zu einem Mädchen ging und ihr einfach in den Bauch getreten hat, ganz einfach so. Andere Kinder werden ähnlich behandelt, jedoch scheint er es auf mein Kind besonders abgesehen zu haben. Die Eltern sind auf dem Stand " Mein Kind würde so etwas nicht tun" und die Erzieher sind machtlos, da das Kind nicht belehrbar ist. Da mein Kind mittlerweile jeden Morgen weint und darum bettelt, nicht mehr in den Kindergarten zu müssen, weil er Angst vor dem Kind hat, weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Kann man die Eltern des Kindes irgendwie dazu zwingen, ihr Kind in eine angemessene Einrichtung zu stecken? Immerhin sind in der Gruppe auf 2 Erzieher ca 16-20 Kinder und dieses Kind bräuchte theoretisch schon einen eigenen Erzieher. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich habe einfach Angst um mein Kind...

...zur Frage

Wieso werden Erzieher/innen so schlecht bezahlt?

Hallo zusammen. Ich wollte mal fragen wieso Erzieher/innen so schlecht bezahlt werden.

...zur Frage

Wieso verdienen Erzieher so wenig Geld?

Also ich habe gehoert, dass Erzieher im Monat vielleicht so 1000-1200 Euro Netto verdienen. Doch fuer eine sooo anstrengende Arbeit (hab selber jetzt 2 Monate ein Praktikum in einer Kita gemacht, daher weiss ich wie schwer das ist XD) ist das doch ziemlich wenig, oder? Was meint ihr, wieso kriegt man als Erzieher so wenig Geld?

Danke ^^

...zur Frage

Kindergarten Fühlkiste - was könnte man damit noch machen?

Hallo Ich arbeite gerade an einer Fühlkiste für meine Kita Gruppe (2-4Jährige) In die Fühlkiste habe ich bereits verschiedene Materialien gepackt wie einen Schwamm, Schleifpapier,Wolle,Murmeln, Knöpfe, Filz, Ball, Alufolie, Kieselsteine, Nudeln und vieles mehr.. Nun überlege ich, da ich zu dieser Fühlkiste ein Angebot zur Taktilen Wahrnehmung (und gleichzeitig Sprachliche Förderung) erstellen soll, was ich den Kindern für Aufgaben stellen könnte? Habt ihr da Ideen bzw Erfahrungen? Also auf jeden Fall werde ich jedes Kind einzeln in die Kiste greifen und es beschreiben lassen, was es fühlt.. vielleicht holt auch jedes Kind nach dem anderen einen Gegenstand raus und ich befrage es nach der Beschaffenheit und lasse es einmal im Kreis an die anderen Kinder rumreichen.. Aber da das Angebot ja mind 30min dauern soll, kommt mir das etwas zu wenig vor. Was könnte man mit einer Fühlkiste denn noch alles machen?

...zur Frage

Tätigkeitsbereiche eines Erziehers

 Welche Tätigkeitsbereiche hat ein Erzieher im Kindergarten ???

...zur Frage

Arbeitslose einsetzen als Erzieher - Pro & Contra?

Unsere Familienministerin gab ein Kommentar dazu ab, dass sie arbeitslose Männer als Erzieher in Kindergärten einsetzen möchte. Habt ihr ein paar Pro und Contra Argumente dazu? Wäre schön! :o)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?