Schlichte Tattoo-Idee für Verzweiflung, Ausweglosigkeit etc?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein alter, vom Sturm geknickter Baum, an dessen Stumpf ein neuer Schößling sprießt

Bahnschienen, die ins Nichts gehen oder wegbröckeln

Ein Schloß (nicht das Gebäude, sondern so ein altes Bügelschloß), wo der Schlüssel zerbrochen ist

Eine Träne, in der sich die Erdkugel spiegelt

Ein blutendes Herz (aber ein anatomisches mit Adern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leMoi4815
13.11.2015, 23:17

Finde die Idee mit dem Baum und den Schienen ganz nett, danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?