Schlechter Schnitt (meiner Meinung nach) in der Q1. Kann ich, wenn ich mich noch anstrenge in der Q2, auf eine 2,3 oder besser kommen?

3 Antworten

Kommt aufs Bundesland an. Ich hab mein Abi grad in Sachsen-anhalt gemacht und bei uns zählen alle zeugnisnoten....ohne dass wir etwas rausstreichen können...da ist es dann schwer.... dazu kommt dann halt noch das Abi selbst mit 1/3 in der gesamtwertung.

woanders in Deutschland geht das dann leichter.....kommt also drauf an wo du wohnst :)

Viel Glück:)

Ja, in den Grundkursen ist es, je nach Bundesland so, dass die zwei besten Noten der gesamten Qualifikationsphase genommen werden. Die Leistungskurs Noten zählen alle zum Gesamtschnitt. Natürlich könntest du es noch schaffen auf einen Schnit von 2,4 zu kommen. Vor allem musst du dir einplannen wann du was erledigst - mach immer die Hausaufgaben und stell dir vor beziehungsweise lies sie vor. Wenn ihr Präsentationen macht - immer melden und vortragen, ansonsten immer nach der Stunde mit dem Lehrer über die Stunde und den Unterrichtsstoff ein wenig diskutieren.

Packst du schon, Viel Erfolg :)

3

Danke für die Tipps :)

0

Die Gesamtnote wird ja durch den Abiturbereich + die Vornoten erreicht. Also hast du bei einem gelungenen Abiturbereich (1. und 2. LK-Fach  mit 14 Punkten, 3. und 4. Fach auch mit 14 Punkten) beste Chancen, noch auf einen brauchbaren Gesamtschnitt zu kommen. Ob das eine echte Chance ist, wenn du sonst nur 3 oder 3- stehst, musst du bewerten!

Werde mein Abi nicht bestehen. Was soll ich tun?

Hi

Mache 2016 Abitur und bin in der q1. So mein Problem ist, dass ich im 1. Halbjahr laut dem Rechner einen durchschnitt von 3,2 hatte. Also ohne die berücksichtigung von Fächern, die in meinem Abi nicht gewertet werden. Dieses Halbjahr hab ich mich etwas mehr angestrengt und bin schon völlig überfordert und kaputt. Ich hab eig. Mit nem schnitt von 2,8 gerechnet, bis meine italienischlehrerin, und meine sportlehrerin mir einen schnitt durch die Rechnung gemacht haben. In Sport ist es nicht so gravierend da bin ich von 11 punkten auf 10 gefallen. Aber in italienisch ist es extrem. Ich hab das Gefühl, dass die Lehrerin ihre Noten würfelt. Im 1. Quartal hatte ich 12 Punkte. Und jetzt im 4. Quartal aufeinmal 5, weil ich anscheinend plötzlich kein italienisch mehr kann. Dabei hab ich mir den ars*h für diesen mist aufgerissen. Was kann ich dafür, wenn man sich kaum im Unterricht beteiligen kann weil wir nur Spielchen spielen? Die letzten 3 Stunden standen wir nur im Kreis und sollten iwas auf italienisch labern. Am Ende sprach jeder deutsch und die hat es nicht gejuckt. Ich weis, dass ich kein Profi in italienisch bin aber die note ist unter aller sau. Ich bin nämlich die einzige aus meiner Reihe die sich bemüht etwas zu sagen. Und die haben allle 9 Punkte bekommen. Selbst meine Reihe hat zugegeben, dass ich besseres verdiene. So ein Leistungsabfall in so kurzer Zeit ist doch unmöglich. Dabei hab ich mich nicht verschlechtert, sondern meiner Meinung nach sogar verbessert Selbst jungs die kein Wort italienisch können und den Unterricht damit verbringen die Lehrerin zu dissen kriegen die selbe note Wie ich Und sogar besser. Hab versucht mit ihr zu reden aber sie hört nicht auf das was ich sage. Ich weis nicht Was ich tun soll. Ich hab vorhin auch ausgerechnet was mein voraussichtlicher abischnitt wird. Und wenn meine "verdienten" Leistungen so bleiben werd ich mir ner 2,8 rausgehen. Das Zeugnis kann ich dann aber direkt wegschmeißen und auf die Straße setzen. Was will man heutzutage mit so nem schlechten schnitt? Ich hätte diese 4 in Mathe verstanden, weil das auch gerechtfertigt ist weil ich ne 0 darin bin. Aber in italienisch? Was soll ich jetzt tun um auf den Halbjahresschnitt von 2,8 zu kommen und nicht auf 3,0? Und was müsste ich tun um mein voraussichtliche abinote um 0,5-0,9 zu verbessern? Also von 2,8 auf 2,3 bis 1,9? Sitzenbleiben kommt nicht in Frage. Die Stufe unter mir ist ne Katastrophe und meine lk Lehrer im Moment sind perfekt. Und das wichtigste ist meine eltern würden mich dafür ausstoßen und als hohl verkaufen.

...zur Frage

Qualiphase Q1 verhauen, kann man in der Q2 noch alles rausholen?

Hallo ihr Lieben,

also ich habe bisher passable Noten. Wenn ich alle Punkte zusammenrechne komme ich auf 200 Punkte in der Q1. Das Problem lag hauptsächlich bei den Fehlzeiten, woran ich nächstes Jahr arbeiten möchte. Ist ein Schnitt von 2,2-2,4 noch möglich? 2 Kurse fallen raus, wenn ich es richtig verstanden habe. Ich überlege tatsächlich zu wiederholen, da ich mir nicht sicher bin, ob man sich noch signifikant bessern kann... :(

...zur Frage

Angst vor der Zukunft, keine Pläne!?

Hi. Ich bin 14 (fast 15) und besuche die 9. Klasse eines Gymnasiums. Ich mache mir Sorgen um meine Zukunft, denn ich weiß nicht was ich später werden soll. Ich bin mir nichtmal sicher ob ich das Abitur machen soll, oder wie mein Bruder 10 Jahre Schule und dann eine Ausbildung.. Natürlich würde ich, wenn ich Abitur mache, danach studieren. Aber ich Zweifel daran das ich das schaffe.. Ich lerne viel für die Schule aber verstehe vieles einfach nicht so schnell wie die anderen, und hole das dann Zuhause nach. Also an Fleiß fehlt es mir nicht, aber intelligenz vllt.. Ich finde darum das Gymnasium echt anstrengend. Ich lerne lerne und bekomme schlechte Noten.. (Durchschnitt 2,8). Ich glaube nicht das ich ein Studium packe :(. Meine Mutter sagt mir immer ich soll dass machen (Abi und Studium), damit sie stolz ist und ich einen guten Beruf habe (sie hatte damals die Möglichkeit nicht). Was mich noch ein bisschen stört, ist, das wenn ich Abitur abgeschlossen habe bin ich fast 19, und dann noch Studium (sagen wir mal 5 Jahre?), dann bin ich 24.. Und ich will möglichst früh auf eigenen Beinen stehen.. Gibt es da andere Möglichkeiten ?? Und noch was, fast das schlimmste : ich hab keinen Plan, welchen Beruf ich ausüben möchte.. Damals war es Tierarzt, zwischendurch Modedesigner, dann Architekt .. Wobei ja viele arbeitslos sind hab ich gehört? Ich kann nicht gut auf Leute zugehen, bin sehr schüchtern, aber könnte mir auch vorstellen mit Menschen zu arbeiten (sozialpädagogik zB), wobei ich dafür offener werden muss.. Ich liebe es zu zeichnen und selber Sachen herzustellen (Schmuck, allg. Handarbeit). Habt ihr vllt eine Idee welcher Beruf mir stehen würde? Und könnte ich evtl sogar mein Hobby mit Beruf verbinden?? Uund noxhwas.. Ich habe große Angst davor, arbeitslos zu werden später. Das ich, obwohl ich vielleicht studiert habe, keine Arbeitsstelle finde. Ich hab so große Zweifel.. Ich freue mich wenn sich jemand den Text durchgelesen hat und antwortet :) Danke

...zur Frage

Q1 in den Sand gesetzt, kann die Q2 mein Abi retten?

Ich bin im Moment in der Q1 und meine Noten sind bis jetzt eher Mittelmäßig (3er-Bereich). Ich bereue das jetzt aber, mich nicht genug angestrengt zu haben und versuche, mich zu bessern. Würde die Q2 (und die Abi-Klausuren) viel besser laufen, kann ich dann noch ein gutes Abi schaffen?

...zur Frage

Kann ich mich in der 13. Klasse noch verbessern?

Hey,

Ich besuche die 12. Klasse und strebe nächstes Jahr mein Abi an.

Ich habe heute mein Zeugnis bekommen. Der Schnitt ; 3,0 (8 Punkte).

Ich habe mich übelst verschlechtert (im Vergleich zur 10.,11. Klasse) und finde mein Zeugnis wirklich schlecht. Anfang des Semesters war ich richtig faul und hatte schlechtere Noten. Im 2 en Halbjahr habe ich mich zwar etwas mehr angestrengt und 2 von 3 Unterkursen wegbekommen, aber es reicht einfach nicht.

Ich habe mir vorgenommen in der 13. von Anfang an mich anzustrengen. Dieses Zeugnis regt mich übelst auf.

Jetzt kommt die 13. Klasse und dann ABITUR. Schaffe ich noch einen 1er Durchschnitt, wenn ich mich anstrenge?

...zur Frage

Abi-Schnitt in der Q2 noch retten?

Hallo, ich besuche momentan in NRW die 12. Klasse, leider hab ich krankheitsbedingt viel gefehlt und hab momentan einen Durchschnitt von 2.9. Ich weiß noch nicht genau was ich studieren will, da ich mehrere Studienfächer interessant finde (leider zu viele), deshalb wäre es ja schon besser, ein relativ gutes Abi zu haben...

Meint ihr es ist möglich, dass ich mich in der Q2 etwas verbessern und z.B nen Durchschnitt von 2.2 bekommen kann? Oder kann ich mir das abschminken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?