Schlammfleck auf einer weißen Hose?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe mh0026,

leider ist es gar nicht so einfach einen Schlammfleck aus einer (weißen) gewaschenen Hose zu entfernen. Schlamm, Matsch oder auch Wasserfarbe ist der Kategorie der farbpigmenthaltigen Flecken zuzuordnen und sollte grundsätzlich immer vor dem Waschgang behandelt werden. Der Grund liegt darin, dass sich durch Einflüsse der Waschmaschine wie beispielsweise der Temperatur, der Fleck fest ins Gewebe fixieren kann.

Aber keine Sorge, mit ein wenig Geduld bekommst du den Fleck doch noch aus deiner weißen Hose heraus.

Eine gute „Fleck-weg“-Chance hast du, wenn du das Textil über Nacht in eine Fleckensalz-Lösung einlegst. Hierdurch kann der Schlammfleck aufgeweicht werden. Sollte der Fleck am nächsten Tag immer noch sichtbar sein, empfehlen wir dir ein zusätzliches Wäsche-vorbehandlungsprodukt anzuwenden, wie z.B. die Dr. Beckmann Gallseifen-Bürste. Hiermit solltest du auch die übrigen Fleckenreste entfernen können.  

Wir wünschen dir alles Gute für deine Rettungsaktion.

Herzliche Grüße

Isabell vom Dr. Beckmann Experten-Team



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Backpulver oder Bleichmittel dann so heiß wie es geht waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fleckenentferner einwirken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?