"Schlaflos" vor Schulbeginn...

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch dich erst mal auszupowern, geh zum Beispiel joggen. Dann würde ich ein paar Sachen tun, um runterzukommen - eine Tasse warmen Tee oder Milch trinken, ein Bad nehmen, gemütlich eine Seite lesen.... und dann Licht, Computer, Handy und alles weitere ausschalten und dich hinlegen. Selbst wenn du nicht schläfst, du ruhst dich aus. Ganz wichtig: Nicht ärgern, auch wenn du wach liegst, denn Ärger verhindert erst recht, dass du einschlafen kannst. Denk an etwas Schönes, eine Situation, in der du gerne wärst und dich wohlfühlen würdest... einen Menschen, den du magst... eine Landschaft, die dir gefällt...

Und wenn alles nichts hilft oder ich weiss, dass ich zu gestresst bin, um herunterzukommen und die ganze Nacht über irgendwas brüten würde, dann mache ich mir Hörspiele an. Wichtig: ganz leise, die leiseste Stufe, die dein Musikspieler/Iphone/wasauchimmer hat. Zu Beginn hörst du vielleicht kaum was, aber deine Ohren gewöhnen sich dran. Meist kriege ich von der Geschichte zwar nichts mit, aber die Stimmen beruhigen mich und halten mich davon ab, mich zu sehr in alles reinzusteigern... und irgendwann schlafe ich dann doch ein.

Hab das Problem auch bin aber erst eben 17 Uhr aufgestanden .... Entweder man macht durch oder legt sich ins Bett :/ und dann alles aus Handy aus und alles drum her rum

Nein, so ein Mehrfachbeitrag ist nicht schlimm, ... einfach beanstanden und tschüss ;)

Jemand Erfahrung mit Quetiapin als Schlafmittel?

Leide seit 2 Jahren unter Schlafstörungen, heute wurde mir vom Endokrinologen Quetiapin verschrieben 25 mg. Er meinte ich würde im vergleich zu anderen Schlafmitteln davon nicht abhängig werden und das würde mir sicher helfen.. aber es ist ja eigentlich ein Medikament zur Behandlung von Schizophränie.. Nimmt das jemand von euch dafür und hat Erfahrungen damit? Ich will meinem Körper eigentlich nicht schaden.. dann schlafe ich lieber weiterhin nicht.

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen Schlafrhythmus wieder?

Normal bin ich jetzt in den Ferien zwischen 3-4 eingeschlafen, was ich noch okay fand. Gestern bin ich wegen Silvester erst um 7 ins Bett, hab bis ca 16 Uhr gepennt und bin nochmal abends eingeschlafen :/ (ca 19/20 bis 22 Uhr) Tjaa ich bin nicht müde, will aber schlafen und meinen normalen Rhythmus wieder bekommen! :/ Ich schätze mal ich werd frühstens in einer Stunde oder so halbwegs müde :/ Die ganze Nacht durchzumachen, damit ich dann am nächsten Abend total FRÜH und müde ins Bett falle, würde ich nicht schaffen...habt ihr vllt noch andere Tricks auf Lager? Hab gerade schon 2 Filme geguckt...aber wie geagt bin nicht müde...

...zur Frage

Nacht durchmachen und morgen abend früh schlafen gehen?

Da wir Ferien hatten ist mein Schlafrhytmus ziemlich durcheinander bin heute um 16:00 uhr aufgewacht und bin dementsprechend hellwach.. wäre es zu empfehlen heute die Nacht komplett durchzumachen und dann so kaputt zu sein dass man morgen abend einpennt, weil ich dringend mein rhytmus ändern muss, hab am Montag wieder Schule.was meint ihr?

...zur Frage

Schlafrythmus zerstört was tun!?

Hallo, Ich habe morgen (3.9) Schule und ich kann nicht einschlafen (01:59 Uhr) Ich habe in den Ferien meinen Sclafrythmus total zerstört! Soll ich jetzt die nacht durchmachen und dann früher ins bett gehen ? Oder soll ich schlafen ?

...zur Frage

verrückten Schlafrhythmus ändern

Hallo Leute, ich habe ein riesen nerviges Problem:

In den Ferien habe ich mir einen Schlafrhythmus angewöhnt bei dem ich so ca. erst um 3-4 Uhr morgens einschlafen kann, das Problem liegt darin das ich dann erst um ca. 14 Uhr wieder aufwache, Wecker überhöhe ich glatt ! ich schlafe (wenn ich ausschlafe) immer 10 Stunden, max 20-25 min. Abweichung. das Heist: 4 Uhr morgens schlafen = 14 Uhr aufstehen

Die Ferien enden bald und ich würde gerne wieder normal Schlafen und nicht den ganzen Tag im Bett verbringen :(

was soll ich machen ?

...zur Frage

Schlafen oder Durchmachen vorm 1. Schultag nach den Ferien

Ich bin in den Ferien meisten bis 3 Uhr aufgeblieben und hab halt dann bis 12 Uhr geschlafen. Nun kann ich aber nicht mehr vor 3 Uhr einschlafen. Jetzt beginnt ja bald wieder die Schule und da muss ich dann wieder um 6:30 aufstehen und deshalb hann ich ja dann nur 3,5 Stunden schlafen. Reicht das oder soll ich gleich die Nacht durchmachen und wie kann ich dafür sorgen das ich wieder früher einschlafen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?