Schlägerei entkommen.. Was soll ich machen jetzt? ....

11 Antworten

Das war ein Fall von Gewalt in der Öffentlichkeit. In der Regel hast du es richtig gemacht das du 1. nicht selbst mitgehauen hast 2. abgehauen bist. jetzt könntest du wenn du wilst zur Polizei gehen und die Anzeigen, ich denke mal das du die nicht kennst wird also dann Anzeige gegen Unbekannt sein. Kannst aber auch einfach abwarten. Da du sagtest das die bekifft waren erinnern die sich eh nicht an dich also würde es wahrscheinlich schlimmer wenn du die dann noch Anzeigst daher würd ich dir raten nix zutun. Hoffe konnte dir helfen.

Jaa ich kenne sie sehr gut ! Die 3 sind immer zusammen unterwegs .... Was würde dass dann bringen wenn ich zu Polizei gehe? Ich mein was mit denen dann passiert..

0

Du hast richtig gehandelt indem du weg bist.Zeigt,dass du auf jedenfall cleverer bist als die drei Genossen!!!Seh zu,dass du ihnen aus dem Weg gehst.Drücke dir die Daumen,dass du sie nicht wiedersiehst.Ansonsten immer Kontakt zu anderen Leuten aufnehmen und direkt nach Hilfe fragen.

deine frage ist nicht wirklich die grösste entweder gehst du zur polizei oder lässt es einfach 2 optionen

mit welcher strafe muss man bei wiederholter fahrerflucht rechnen (kein personenschaden)?

wenn erwachsenenstrafrecht angewandt wird

...zur Frage

Sohn kriegt Ärger- Mädchen nicht

Hallo Zusammen

Ich habe einen 14 jährigen Sohn und der steckt gerade in Schwierigkeiten.. Am Freitagnachmittag hatte er eine Spassrangelei mit einer Mitschülerin, es war wirklich eine Spassrangelei mit einverständnis von beiden. Auf jedenfall hat er sie auf den Boden gerungen und sie "besiegt". Sie hat ihn daraufhin (fest) zwischen die Beine getreten!! Es gibt mehrere Zeugen dafür dass der tritt nach dem eigentlichen "Kampf" passierte. Mein Sohn hat ihr aus Reflex ins Gesicht geschlagen. Nun war ich gerade an einem Gespräch mit der Lehrerin und der Rektorin. Mein Sohn muss sich bei dem Mädchen entschuldigen und muss nachsitzen. Das Mädchen muss sich nicht mal entschuldigen. Ich versteh die Welt nicht mehr!! Klar, mein Sohn hätte ihr nicht ins Gesicht schlagen sollen, aber es war aus Reflex! Klar sollte er sich dafür entschuldigen. Aber das Mädchen hat ohne richtigen Grund meinem Sohn extreme Schmerzen bereitet und kommt einfach so davon? Das finde ich einfach nicht richtig!

Wie seht ihr das? Was soll ich machen? Warum läuft das so?

...zur Frage

Werde von meinem Land nicht Aktzeptiert Überlege in die fremdenlegion zu gehen oder habt ihr andere vorschläge in der art?

Ich werde nicht aktzeptiert werde als sch... ausländer gennant beim wehrdienst wurde ich bei den gefechtsdiensten misshandelt wurde mir immer gesagt aus dem land wo ich her komme werden die soldaten geschlagen und ob sie mich auch nicht schlagen sollen haben mit dem kolbem vom sturmgewehr auf meine schulter geschlagen. Ich dachte mir schwarze scharfe gibts überall hab mich dan freiwillig als berufssoldat gemeldet ohne grund wurde ich abgelehnt bin zurück in die kaserne wurde von vorgesetzten ausgelacht und gesagt bekommen das sie einen wie mich also einen migranten icht in ihre reichen nehmen würden und dass ich eigentlich im ganzen land verbote bekommen sollte z.b lebenslanger führerrschein entzug. Ich halte dass nichtmehr aus bei meiner arbeitstelle war das auch nicht anders was könnte ich in so einem.falle machen . Ich hab mir lange überlegt in die Legion zu gehen . Ich suche nach einer heimat

...zur Frage

Ich wurde angezeigt und weiß nicht was ich machen soll bzw. wie die Karten für mich stehen?

Ich war mit Kollegen in der Diskothek, irgendwann suchten wir den Weg Richtung Ausgang auf und auf den Weg dahin rempelte mich ein junge(20) an drehte sich zu mir und fragte nur laut "was" ich bin darauf eingegangen und wollte wissen was er von mir wollte und nach langem reden hatte er mir einen Schlag ins Gesicht verpasst, daraufhin hat mein Kollege ihn zu Boden geschubst und ich hab zugetreten und hab sein Gesicht getroffen(nicht geplant gewesen) Zugetreten habe ich einfach aus dem Grund weil ich Angst hatte er würde aufstehen und mich deswegen jetzt richtig zusammen schlagen. Er hat mich jedenfalls deswegen angezeigt, weil ich ihn getretten habe und ich weiß jetzt echt nicht wie ich da stehe ob gut oder schlecht oder allgemein was auf mich zu kommt

...zur Frage

Kann Angst ,Wut ,nervosität auf den Magen schlagen?

Hi leute habe seit zwei wochen ein Schülerbetriebts praktikum und ja dort gibt es halt einen typen also ein mitarbeiter der mich total schikaniert also mit dumme kommentare rein haut mich die drecks arbeit machen lässt und einen unfreundlichen tongang mir gegen über hat wenn der chef mal nicht da ist und ich habe mich halt drei tage krank geschrieben aus dem einen grund weil mir andauernt nicht gut im magen ist und aus dem anderen weil ich keine lust auf dem habe ja ich weiss das ist nicht richtig aber kann diese angst davor noch mehr kommentare und diese wut davon auf dem magen schlagen so das einem es halt nicht gut geht wisst ihr ich fühle mich halt so alleine gelassen weil mir einfach keiner hilft ich habe meine lehrer angerufen und die meinen das wäre normal im arbeitsleben und ich bin ein empfindlicher mensch ja das bin ich manchmal auch(Komisch das man so ist als junge?) aber ich habe halt niemanden richtig zu reden der mir Mut macht und mir hilft!? was soll ich machen!!!?

...zur Frage

Auf hautarzt oder krankenhaus vertrauen(beide verschiedene ansichten wegen hautkrankheit skabies)?

meine haut fing vor 2 wochen sehr stark zu jucken an, worauf ich vor einer woche zum hautarzt ging und er meinte dass ich die krätzmilbe(skabies) hab. Er verschrieb mir eine creme(infectoscab 5%) die ich einmalig für 8 stunden auftragen soll und die soll dann alle milben töten, und ich soll danach jeden tag duschen, kleidung & bettwäsche wechseln. 3 tage später informierte ich mich weiter und rief in der dermatologie in einem krankenhaus an, wo eine krankenschwester meinte dass alles umsonst war die letzten tage weil nur bettwäsche & kleidung wechseln und das alles sich nichts bringt weil die milben sogar in der matratze und im autosessel überall drin sind, und sie meinte es war alles umsonst deswegen und dass ich die creme nochmal auftragen soll. Daraufhin lies ich mir von meinem hausarzt nochmal die creme verschreiben und cremte mich wieder am ganzen körper ein. Heute war ich wieder beim hautarzt weil das jucken noch da ist und erzählte ihm dies und er war ziemlich verärgert warum ich nicht auf ihn gehört habe und nochmal die creme aufgetragen hab, weil die die haut austrocknen soll und damit das jucken ausgelöst wird, und dass die milben angeblich garnicht in den matratzen, autosesseln und überall drin sind weil sie ohne Körperwärme sofort aussterben sollen. Jetzt ist die frage wem ich glauben soll, dem hautarzt oder dem krankenhaus... er war aber echt verärgert warum ich nicht auf ihn gehört habe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?