Schauspieler als Jugendlicher: Junior Kurs - Schauspielschule (Theater) der Richtige weg?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es gibt viele Wege um da hinzukommen wo du hinwillst... mit Theaterschauspiel anzufangen ist ein durchaus Effektiver. Im Theater lernst du Gestik, Mimik und natürlich Sprache in einem relativ großem Umfang, das wird dir später helfen. Obwohl diese drei Aspekte sehr wichtig für die Arbeit in der Filmbranche muss man diese nachher maßgeblich reduzieren, Theater und Filmschauspiel sind sehr unterschiedlich und du musst dich anpassen können. Wenn du eine Ausbildung machst wird dir diese in einer Agentur oder im direkten Casting sehr zu Gute kommen. Ob du dannach wirklich die Kunst des Schauspiels beherrscht, hängt ganz von deinem Ehrgeiz, deinem Selbstbewusstsein und deinem Mut ab. Wenn du in einem Film allerdings als Statist oder Komparse zu sehen sein willst und den Beruf sonst nicht weiter ausüben möchtest, ist der Kurs nicht unbedingt nötig. Ich gehe mal aber davon aus, dass du die Rolle Haupt- oder Nebendarstellers besetzen willst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – meine Leidenschaft :)

Was möchtest Du wissen?