Samsung HT-J5550W 5.1 ist per HDMI an Samsung Smart TV 65" UDH angeschlossen. Bei normaler TV Nutzung absolut problemlos, jedoch bei YT oder PS4 fällt Ton aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Anlage nutzt den ARC, den Audio Return Chanel des TV, der über einen der HDMI-Ports läuft. Oft geben aber Fernseher nur den eigenen TV-Ton (also vom Tuner) über den Rückkanal an eine Anlage aus, nicht den Ton von anderen angeschlossenen Geräten oder Apps.

Lösung: Eigene Tonverbindung zur Anlage via Toslink oder SPDIF.


Man kauft schon mal nicht so eine Anlage die nur 3-4Jahre im Schnitt hält und krässlich Klingt. Und erst recht kein Samsung! Dann wenn du ytube per TV guckst musst du auch ARC aktivieren vtll hilft auch ein Optisches Kabel.

ARC scheint ja aktiviert zu sein, er hat ja Ton bei normalem TV, nur die integrierten Apps des TV geben den Ton nicht unbedingt über ARC weiter.

Was die Anlage angeht...nun  ja, was man sich kauft oder nicht, hast zum Glück nicht Du oder sonst irgend wer zu entscheiden, sondern nur der Käufer selbst. Und wenn es níchts taugt, na und? Die Leute machen ihre Erfahrungen...

Was hast Du denn z.B. für ne Anlage?

1

Schon in Samsung Link Steuerung geguckt ob dort etwas zum auswählen ist? Ich selber habe im Wohnzimmer Quadral Lautsprecher mit Denon Verstärker. Im "Kino" Zimmer Bose Lifestyle 535 und im Schlafzimmer Bose Cinemate 15.

0
@ERANO0DE

Nun ja, schau mal, was man so in Fachkreisen von Bose hält ;-) !!!

Quadral und Denon ebenso...ist zumeist auch nichts dolleres als die Brüllwürfel-Anlagen, wie hier genannt...auch wenn die Werbung oder diverse Hochglanzheftchen das oft suggerieren!

0

Ich hab quadral große Standboxen. Und die Bose ist wegen Größe gewählt. Und für Filme idealen Raumatmos. Und selbst die Cinemate klingt deutlich besser als Meisten Fertig Anlagen von Samsung 😅. Aber Quadral ist im Hochpreissekment Spitze für Musik.

0

Und wenn du Klang gut möchtest was machst du dann bei Samsung?? Oo

0

Was möchtest Du wissen?