Merkt man beim Samsung Galaxy S8 und dem S9 einen unterschied in der Akkulaufzeit?

3 Antworten

Man merkt den Unterschied zwischen 3000 und 3500mAh. Und zwar tatsächlich um ziemlich genau den Differenzwert. Dank effizienteren Energiemanagment schafft es das S9 gegenüber dem S8 eine identische Laufzeit zu erzielen, trotz höher entwickelter Funktionen und Qualität bei Empfang, Übertragung, Sprache, Kamera etc.

Die 500mAh die das 8+ zusätzlich aufweist, wären gegenüber einem regulären S9 (nicht +) also das was an zusätzlicher Laufzeit zur Verfügung steht. In der Praxis macht das je nach Anwendungsart 1-6 Stunden zusätzliche Laufzeit aus.

Sofern das das einzige Indiz ist, muss ich allerdings sagen wäre das alleine bei der Entscheidung nichts was eine Rolle spielen müsste. Jede noch so kleine und leichte Powerbank hat für weniger als 10 Euro ein vielfaches an Kapazität und könnte im Bedarfsfall jederzeit mindestens einen Großteil des Akkus wiederaufladen. Preis und Funktionswünsche sollten in diesem Fall meiner Meinung nach eher im Vordergrund stehen.

beide handys sing gut ich besitzt gerade ein s8 plus und bin sehr zufrieden damit mit dem s8 plus kommst du locker durch einen tag ohne es aufladen zu müssen. aber ich würde mir eher das s9 kaufen weil es halt einen größeren akku hat. wenn du dir abber ein s9 holst solltest du das s9 plus nehmen da es noch einmal besser ist und man hlt es besser in der hand.

ich hoffe ich konnte helfen

Die Größe des Akkus sagt nichts aus. Erst im Zusammenhang mit dem Stromverbrauch kann man daraus die Laufzeit bestimmen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?