Samsung 970 EVO Plus 250 GB oder 1TB? Was ist besser?

3 Antworten

Hey,

grundsätzlich gelte, dass SSDs mit viel Speicher schneller arbeiten als Modelle mit weniger GB. Das liegt einfach daran, dass in ihnen mehr Speicherchips verbaut sind und sie immer auf mehreren Chips parallel schreiben und lesen können.

Die zu übertragenden Daten können also besser und effizienter verarbeitet werden, als wenn alle Daten auf ein paar wenige Chips gespeichert würden. Dadurch wird jeder einzelne Schip entlastet.

Darüber hinaus spielen aber auch noch andere Faktoren eine Rolle, bspw. werden bei größeren SSDs andere (leistungsstärkere) Speichercontroller verwendet, welche die Daten dann effizienter zwischen der größeren Anzahl an Speicherchips verteilen.

LG :)

Woher ich das weiß:Hobby

Ich glaube nicht die Speichergröße ist da ausschlaggebend sondern tatsächlich die Version der SSD. Ich glaube du vergleichst zwei verschiedene Modelle. Kann das sein?

Danke, habe jetzt aber erfahren, das die Speichergröße auch mehr Chips zur Verfügung stellt, die wiederum mehr Datensätze in kürzerer Zeit verarbeiten können. Ist schon geklärt.

Vielen Dank, trotzdem :)

0
@skillerhashtag

Ja das mein ich ja. Es gibt das 3 bit und das 2 bit Speicherverfahen. Bei einem sind mehr Speicherzellen in Verwendung um Ausfälle besser zu kompensieren und damit höhere Langlebigkeit zu erreichen.

0

Was möchtest Du wissen?