Sachsen Anhalt und Dialekt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im nördlichen Sachsen-Anhalt (Altmark) bis zum Harz spricht man Ostfälisch, das ein Großdialekt der niederdeutschen Sprache ist. Im südlichen Sachsen-Anhalt wird die Sprache vom thüringisch- obersächsischen Dialekt geprägt.

Es gibt in Sachsen-Anhalt also keine einheitliche Sprachlandschaft. Ganz gut dargestellt wird das im Mittelelbischen Wörterbuch (MeWB).

http://tinyurl.com/cdttdxa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieKartoffel
26.03.2012, 20:30

endlich mal ne antwort die sich sehen lassen kann danke ;) hab schon gemerkt das des ein wirrwar aus verschiedenen dialekten hier ist aber okey dankee

0

Was hastn jetz fürn Problem?

Fast niemand spricht reines Hochdeutsch - solange man sich verständlich ausdrückt, vor allem schriftlich, ist das auch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?