Russisch - HILFE DRINGEND!

Support

Liebe/r Liss1,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgaben- bzw. Übersetzungs-Hilfsdienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. На каникулах я была неделю в Турции.
  2. Моя бабушка, мой брат и я жили в красивой гостинице.
  3. Мы посещали одну неделю маленкие городки.
  4. Дома я часто звонила моей подружке по телефоную.
  5. Я прочитала книгу "Plötzlicher Reichtum".
  6. Я организовала встречу с друзъями.
  7. Я ездила с семьёй на море.
  8. На море мы завтракали в 10 часов на балконе.
  9. Я ездила к моей бабушке Анне.
  10. Мы посмотрели новый фильм в кино.
  11. Фильм был очень интересный.
  12. Дома я ездила на велосипеде.
  13. Я и мой брат занимались спортом.
  14. Дома я посещала парк.
  15. Я часто встречалась с друзьями.

ganz großes dankeschön, wirklich.

0
  1. В праздники я провел неделю в Турции. 2.Моя бабушка, мой брат и я жили в хорошем отеле 3.Мы побывали в малых городах одной недели. 4.Я позвонил домой (часто) с моей подругой. 5.У меня есть (не переводить) book''Sudden wealth''read 6.Я организовал встречу с моими друзьями. 7.С моей семьей я пошел к морю. 8.На море мы позавтракали в 10 на террасе / балконе. 9.Я тоже пошел в свою бабушку Анну. 10.Мы смотрели новый фильм в кино 11.Было очень интересно 12.Дома я ездил на велосипеде 13.Мой брат и я заняты спортивными 14.Я посетил дом / один парк 15.Я часто встречался с друзьями

hoffe ich hab dir geholfen

Ja, sehr danke!

0
  1. В каникулах я был(а) на неделю в турцие.
  2. Моя бабушка, мой брат и я жили в красивой гостинице.
  3. Мы посищали одну неделю маленкие городки.
  4. Дома я званил(а) (часто) подружки.
  5. Я прочитал(а) книгу "Plötzlich Reichtum".
  6. Я организовал(а) встречи с друзъами.
  7. Я ездел(а) с семьёй на море.

Weiter hab ich inwie doch keine Lust mehr. Fehler nicht ausgeschlossen! Wenn männlich, musst du die "a"s in den Klammern weglassen, wenn weiblich, mit dem "a" am Ende!

dann mach ich mal weiter ;) 8.На море мы завтракали в 10 чясов на Балконе 9.Я ездил(а) к моей бабушке Анне 10.Мы посмотрели новый фильм в кино 11.Фильм был очень интересным 12.Дома я ездил(а) на велосипеде 13.Я и мой брат занимались спортом 14.Дома я посетил(а) парк 15. Я часто встречался/встречалась с друзьями/подругами

0

DANKE!

0

auch für diesen Teil großes Danke!

0

Die Mutter meines Freundes hasst mich-Was soll ich tun?

Liebe Community, die Mutter meines Freundes hasst mich.

Um erst mal was zu mir und meinen Freund zu sagen: Wir sind 16 und 17, gerade mal 4 Monate zusammen, aber wir lieben uns sehr (Wir waren 2 Monate getrennt, da ich an einem Schüleraustausch teilnahm, aber wir skypten jeden Tag).

Seine Eltern sind getrennt, er lebt mit seiner Mutter und seiner Schwester (14) zusammen. Seine Mutter hat keinen Partner und ich denke sie ist dadurch alleine und hat "nur" noch ihre Kinder. Sie ist eine strenge Mutter (kein Fernsehen, keine Süßigkeiten, er muss immer um 22 Uhr zuhause sein,...)

Ich hatte schon von Anfang an das Gefühl, dass sie mich nicht mag...Doch ich dachte, ich bilde es mir nur ein..Dann am Sonntag war ich bei meinem Freund und ich fuhr alleine nachhause mit dem Fahrrad, dabei verfuhr ich mich und bat ihn mir zu helfen (es war das erste Mal, dass ich mit dem Fahrrad zu ihm fuhr) Er war wütend auf mich (obwohl ich ihn gefragt hatte, ob er mich nach hause bringen kann, da ich null Orientierung hab) Bei uns ist jedenfalls alles wieder gut-nur seine Mutter war sehr wütend darüber. Sie ist richtig ausgeflippt (Ich hab alles am Telefon gehört)

Gestern ist er zu mir gefahren und sie meinte zu ihm: "Willst du dir das wirklich an tun?"

Ich habe ihr nie was getan, ich bin immer höflich zu ihr und versuche auch ein Gespräch mit ihr aufzubauen-was nicht geklappt hat-nur mit der Schwester. Die Schwester ist sehr nett, ich mag sie.

Mein Freund meinte, dass er glaubt sie mag micht nicht.. Ich hab mit einer Freundin darüber geredet, sie meinte die Mutter macht sich nur Sorgen..

Was soll ich denn machen? Mir fällt es schwer, Sympathie für eine Person zu empfinden, die mich nicht mag.

Ich fühl mich auch immer so unerwünscht, wenn ich da bin...

Mein Freund ist jetzt meistens bei mir, ich will nicht mehr zu ihm...

...zur Frage

er hat sich vor mir in die hose gemacht?

Hallo, Ich bin neu hier und wollte euch etwas sagen und zwar: Ich und mein Freund sind mit dem Fahrrad im Wald gewesen und ich kenne so eine alte waldhütte es war wirklich warm und wir haben echt viel getrunken also wollten wir uns da etwas ausruhen. Und ein bisschen verweilen. Wir kamen immer näher an die Hütte Doch da bog er ab und verschwand hinter den Büschen... Ich dachte er musste aufs klo und fuhr weiter. als ich dann an der Hütte war wartete ich schon fast ein Viertel stunde und ich machte mir sorgen das er sich vielleicht verfahren hat. weil er wusste ja nicht wo die hütte ist. Ich fuhr kurz danach los um ihn zu suchen, aber ich fand ihn nicht. Icv rufte auf seinem Handy an doch er hatte anscheinend keinen Empfang. Ich rief öfters nach ihm. Aber er antwortete nicht. Nach einer dreiviertel stunde fand ich ihn dann endlich wieder und uch fragte wo er war, er meinte sein Fahrrad wäre kaputt gegangen und er hatte angst das ich ihn auslache. ich sagte ihm dass das nicht so schlimm seie, und er auf meinem Gepäckträger mit nachhause fahren könnte. Er sprang auf und ich fuhr zurück zur hüttw weil ich dort meine Jacke vergessen hatte. Als wir dort waren stieg ich ab und er auch ich ging nach drinnen un die jacke zu holen und er kam mit. Er hat halt eine Extreme Angst vor Spinnen und ich warnte ihn auch das dirt spinnen drin sind doch er wollte unbedingt mit rein. ich griff meine jacke und zog sie an. doch als wir rausgehen wollten fiel die tür vor uns zu. Er wollte die tür öffnen doch es ging nicht weil glaube ich irgendwie das schloss zu gefallen war. Er muss schon ein paar große spinnen gesehen haben denn, plötzlich riss er an der türklinke wie ein verückter. ich schlug vor durch das hintere Fenster rauszugehen ich ging vorraus in dem raum war es still bis mein freund kam und die riesige spinne an dem fenster sah. Er schrie los und plötzlich hörte ich ein tropfen und drehte mich zu ihm um. Da konnte ich sehen wie seine hellgraue jeans im schritt immer dunkler wurde. er pinkelte sich vor mir voll in die Hose. Es lief wie aus Eimern und bald war vorne die ganze hose tropfnass und dunkelgrau gefärbt. Nachdem er sich beruhigt hatte gingen wir wieder nach vorne und ich trat die tür ein. Er wollte nur noch heim ich bot ihm sogar an das er bei mir zuhause eine Neue hose haben kann aber er lehnte ab. Ich fuhr ihn Nachhause und seine Mutter war sehr sauer. Was soll ich jetzt tun ?morgen treffe ich ihn in der Schule wieder. wie soll ich reagieren?

...zur Frage

Aberglaube oder Zufall pur?

Hallo zusammen... Ich bin 15 Jahre alt und verlor meinen Dad am 25. Juli. Davor hatte ich aber noch ein Praktikum, in einem großen Betrieb, gleich in der Nähe meines Hauses. Ich fuhr also mit meinem Fahrrad jeden Tag dorthin und zurück. (ca. 2 km Entfernung) An einem Morgen sah ich aber eine schwarze Katze mitten auf dem Radweg stehen, sie hatte bissel längeres Fell und huschte nicht gleich davon wenn ich mit meinem Fahrrad ankam...ich wollte mich ihr nicht zu schnell nähern und schaun dass ich sie nicht zusammenfahre, deswegen fuhr ich langsamer. Aber irgendwie hat mich die Katze nur dämlich angeschaut und nur winzige Schritte mehr in die Mitte gemacht...dann fuhr ich eben einen riesen bogen um sie rum. Den ganzen Tag hatte ich Angst, dass etwas im Betrieb passieren könnte, da ich (muss ich schon selbst zugeben) sehr abergläubisch bin, aber jetzt auch nicht so übertrieben. Irgendwann im Nachhinein verschwand der Gedanke auf das Zusammentreffen der schwarzen Katze, alles lief gut.

Nach paar Wochen feierten wir alle Kerwa in unserem Dorf. Da mein Dad, seit jungem Alter, sich in einem Verein sehr engagierte, lief er auch beim Umzug mit. Sein Lächeln werd ich niemals vergessen...er war an diesem Tag so glücklich. Mein Dad, mein großer Bruder und ich, blieben bis in die Nacht. Bevor es das Regen anfing bin ich und mein Bruder nach Hause gelatscht.

Ich hatte keine Bedenken als wir Daheim ankamen...

Nach drei Stunden Schlaf weckte mich mein Bruder auf. Vor meiner Zimmertür stand bereits der Rettungsdienst... mein Dad wollte einen Streit schlichten und ihm wurde dafür das Leben genommen...wie genau das alles passiert ist will ich nicht noch mehr eingehen. (könnt ja bisschen rumgoogeln, falls es einem genauer interessiert)

Ein Zusammentreffen mit einer schwarzen Katze und nach paar Wochen verliere ich meinen Dad?! Mich würde echt interessieren, was ihr dazu meint. Das hört sich zwar alles voll psycho an und so aber das entspricht alles der Wahrheit...ich bin eigentlich gar nicht so extrem abergläubisch aber das hat sich in den letzten Tagen so argh in mein Hirn eingebrannt dass ich mal die Community fragen muss...

Danke Voraus für eine Antwort/Sorry, paar Sätze sind echt schlecht gedeutscht!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?