Rumänisch oder Albanisch?

7 Antworten

Rumänisch, ist dem Italischen, dem Portugisischen ähnlich

Von Rumänisch hättest Du wegen der größeren Verbreitung wohl mehr. Albanisch ist eine sehr schwere Sprache und hat nur WENIG Ähnlichkeit mit den anderen indo-europäischen Sprachen.

Wenn schon eine der zwei Sprachen, dann Rumänisch. Das ist eine romanische Sprache wie Spanisch, Französisch und Portugiesisch und wird auch für das Verständnis dieser Sprachen hilfreich sein.

Rumänisch ! Ist viel schöner und nützt dir mehr. Es klingt wirklich dem Italienischen ähnlich. Albanisch ? Ist eine der schwersten Sprachen der Welt !!!!! Das ist so weil Albanisch mit KEINER !! Sprache der Welt vergleichbar ist.

Das stimmt SO nicht: Auch Albanisch gehört zu den indo-europäischen Sprachen und enthält auch ziemlich viele italienische Wörter.

0

Mein Gott,was willst Du denn mit diesem "Sprachenschrott"???Damit kannst Du doch weltweit so gut wie garnichts anfangen....!!Lerne Englisch,Französisch,Spanisch oder Mandarin-Chinesisch!!Damit brauchst Du Dir weder um Deine Zukunft.noch die berufliche Sorgen zu machen.Wenn Du eine der beiden Sprachen lernen müßtest - warum auch immer,dann allerhöchstens das Rumänische,weil das wenigstens eine Sprache Romanischen Ursprungs ist,wozu auch das Französische,Italienische und Spanische gehören....!!Das beste für Dich wäre jedoch - völlig neutral betrachtet - wenn Du Dich gleich nur und ausschließlich mit den wirklichen "Weltsprachen" tiefschürfend beschäftigtest...!!HG vom ollen weisen Ersthelfer Red Baron

Was möchtest Du wissen?