Romeo und Julia 2.Akt 2.Szene?

 - (Schule, Deutsch, Interpretation)

2 Antworten

Es ist offensichtlich, dass diese grosse Liebe im realen Leben keine Erfüllung erleben wird, wenn nicht eine äußere Lösung gefunden wird. Und die ist schwer....entweder er verzichtet auf alles, was er hatte, Zugehörigkeit zu einem Clan, oder aber sie würde darauf verzichten, jedoch als Sicherheit dazu braucht sie den Schwur seinerseits auf die Liebe.

Halt so die klassischen, typischen Problemchen....

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Damit ist gemeint, dass Romeo zu Julia stehen soll und wegen dem Streit der Familie dafür seine Familie im Stich lassen soll. Also da die Familien verstritten sind, muss mindestens einer eigentlich beide ihre Familie verlassen. Und das wurde damit ausgedrückt.

Was möchtest Du wissen?